05.08.2016, 14:32 Uhr

Pensionist nach Sturz schwer verletzt

(Foto: KK)
KLEINSTEINBACH. Bei Arbeiten an einer Gartenhütte stürzte heute Mittag ein 71-Jähriger rund zwei Meter in die Tiefe und wurde schwer verletzt.
Der 71-jährige Pensionist war mit Eindeckungsarbeiten an seiner Gartenhütte beschäftigt, als gegen 12:00 Uhr ein Brett, auf dem der Mann stand, nachgab und er rund zwei Meter tief auf eine Wiese stürzte. Nach der Erstversorgung wurde der Pensionist mit schweren Verletzungen in das LKH Hartberg eingeliefert.

Quelle: Landespolizeidirektion
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.