10.06.2016, 12:11 Uhr

Hartberg: Innenstadt wird kundenfreundlicher

Marcus Martschitsch, Petra Klement und Markus Gaugl freuen sich über die gemeinsam gefundene Lösung.

Mit 1. Juli tritt in Hartberg eine neue Parkraumbewirtschaftung in Kraft; erste Stunde im Parkdeck gratis.

„Noch kundenfreundlicher zu sein“, ist das Ziel der „Parkraumbewirtschaftung neu“ für die Hartberger Innenstadt, die in der jüngsten Gemeinderatssitzung beschlossen wurde. Die wesentlichsten Änderungen kurz zusammengefasst:

Mehr Parkraum verfügbar

Die Ausweitung der Blauen Zone wird innerstädtisch vor allem tagsüber mehr Parkraum verfügbar machen. Im so genannten „äußeren Ring“ besteht gegen eine geringe Gebühr (ca. 140 Euro pro Jahr) die Möglichkeit zum Dauerparken für Bewohner, Dienstnehmer und Unternehmer. Davon ausgenommen ist der „innere Ring“ rund um Hauptplatz, Herrengasse, Michaeligasse und Alleegasse. Im Parkdeck wird die erste Stunde kostenfrei sein, in der Blauen Zone bleibt die bisherige Parkdauer von zwei Stunden kostenfrei. Pendler, die keinen Anspruch auf eine Ausnahmegenehmigung in der Blauen Zone haben, können am „Blödorn-Parkplatz“ ein Dauerparkticket mit zugeordnetem Platz erwerben.
Für Elektro- und Hybridfahrzeuge wurde die Ausnahmeregelung zum gebührenfreien Dauerparken in der Blauen Zone bis auf Weiteres verlängert.
Der City-Bus fährt ab 13. Juni wieder am Samstag Vormittag (7.23 – 12.45 Uhr), auch am Mittwoch endet der Betrieb zu Mittag (12.45 Uhr).

Große Zufriedenheit

Sowohl die Vertreter der Stadtgemeinde, Vzbgm. Marcus Martschitsch und Finanzreferent Markus Gaugl, als auch Innenstadt-Unternehmerin Petra Klement zeigen sich mit der neuen Lösung überaus zufrieden. „Vor allem die Gratis-Stunde im Parkdeck wird uns sicher viel bringen“, so Klement, die gleichzeitig an ihre Branchenkollegen appelliert: „Nur wenn sich alle Unternehmer und Mitarbeiter an die neue Regelung halten, kann sie auch zum entsprechenden Erfolg führen.“
Vzbgm. Martschitsch freut sich darüber, „dass es gelungen ist, gemeinsam mit den Innenstadt-Unternehmern ein Konzept zu entwickeln, das allen Wünschen und Bedürfnissen gerecht wird.“
Die Antragsformulare für die Dauerparkgenehmigungen stehen auf www.hartberg.at zum Download zur Verfügung.

Kunden Könige sein lassen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.