03.08.2016, 22:42 Uhr

Landesdorfwirtetag der „Steirischen Dorfwirte“

Ferdinand Romirer der Vorauer Kutscherwirt, der "Hartberg - Fürstenfeld Dorfwirt - Bezirksvater"
Der diesjährige Landesdorfwirtetag der „Steirischen Dorfwirte“ fand heuer im GH Spengerwirt in Hirschegg (Bezirk Voitsberg) statt und stand ganz im Zeichen der Neuwahl des neuen Vorstandes. Der „alte Vorstand“ trat geschlossen zurück, darunter auch Obmann - Stellvertreter Ferdinand Romirer, der bekannte „Kutschwirt“ aus Vorau, einer der Gründungsmitglieder der Dorfwirte.

Die „Dorfwirte“ gibt es bereits seit über 20 Jahren und Ferdinand Romirer ist der „Dorfwirt - Bezirksvater“ des Bezirkes Hartberg - Fürstenfeld. Schon früh erkannte er, dass es von Vorteil ist, wenn man etwas „kleinkonstruierter“ ist, weil man damit leichter in der Lage ist, bezirksbezogene Aktivitäten zu setzen. Zurzeit gibt es im Bezirk Hartberg Fürstenfeld folgende „Dorfwirte:“
• Gasthof "Zur Lebing Au" – Hartberg
• Gasthaus Bohmann – Pöllau
• Landgasthof Pink – St. Jakob im Walde
• Kutscherwirt Hotel-Restaurant – Vorau
• Kirchenwirt Weghofer – Vorau
• Gasthaus Buchtelbar – Wenigzellf
• Gasthof Restaurant "Zum Hirschen" Anton Postl - Burgau
• Backhendlstation Schneider - Auffen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.