01.04.2016, 11:08 Uhr

Bewegung hilft beim Abnehmen

Leichte Bewegung wie Wassergymnastik schont die Gelenke und hilft beim Abnehmen. (Foto: Kzenon/Fotolia.com)

Bei Gelenksbeschwerden helfen zwei Maßnahmen: Viel Bewegung und – wenn nötig - Gewichtsabnahme

Wenn sich Gelenke, wie etwa das Kniegelenk – mit steigendem Lebensalter abnutzen, führt das zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Experten raten Menschen, die unter Gelenksbeschwerden leiden, zu regelmäßiger Bewegung. Schwimmen eignet sich etwa gut, um schmerzende Gelenke zu entlasten und die Beweglichkeit zu erhalten. Bewegung hilft dem Gelenk, Gelenksflüssigkeit zu produzieren und kann so Schmerzen reduzieren.

Bauchfett gefährdet auch Gelenke

Wer Übergewicht mit sich herumschleppt, dem wird, bei abgenützten Gelenken, dringlichst zur Gewichtsabnahme geraten. Dies gilt besonders bei Kniegelenksproblemen, aber auch für alle Gelenke. Denn – besonders das Bauchfett – produziert bestimmte Botenstoffe, die Entzündungsprozesse in den Gelenken verstärken können. Eine Diät allein reicht aber meist nicht aus, um das Gewicht wirksam zu reduzieren – auch hier trägt regelmäßige Bewegung zum Erfolg beim Abnehmen wesentlich bei.
0
4 Kommentareausblenden
78
Jeanette C. aus Liesing | 02.04.2016 | 15:38   Melden
47.684
Harald Schober aus Weiz | 03.04.2016 | 18:28   Melden
1.147
Sabine Fisch aus Land Österreich | 04.04.2016 | 09:29   Melden
47.684
Harald Schober aus Weiz | 05.04.2016 | 20:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.