06.09.2016, 10:24 Uhr

Erleichterter Schulstart für einkommensschwache Familien

Aller Anfang ist schwer...Alleinerzieher oder einkommensschwache Familien tun sich mit dem oftmals teuren Schulstart noch schwerer. (Foto: bilderbox)

Volkshilfe und Energie Steiermark starten eine Gutschein-Aktion, um Schüler aus armutsgefährdeten Familien zu Schulbeginn zu unterstützen.

Wenn nach den großen Ferien die Schule beginnt, ist die Freude bei den Kindern meist groß. Bei den Eltern hingegen sieht es oft anders aus: „Schultaschen, Hefte, Mappen, Malstifte - der Schulanfang kostet bis zu 300 Euro und so geraten viele Familien rasch unter finanziellen Druck“, so Volkshilfe-Präsidentin Barbara Gross.

Gerade zu Schulbeginn wenden sich viele alleinerziehende Mütter und Väter sowie Familien mit mehreren Kindern an die Volkshilfe weil sie Hilfe benötigen. „Und es werden jedes Jahr mehr“, weiß Gross aus Erfahrung. Seit sechs Jahren gibt es mittlerweile die Schulstartaktion der Volkshilfe.

32.000 Kinder und Jugendliche armutsgefährdet

Rund 32.000 Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren sind in der Steiermark armutsgefährdet, fast 8.000 von ihnen beziehen Mindestsicherung, leben also unter der Armutsgefährdungsgrenze. „Für diese Kinder und Jugendlichen reicht das Einkommen der Eltern nicht einmal für ausgewogene Nahrung, geschweige denn für einen Schulrucksack“, so Gross. „Voriges Jahr konnten wir gemeinsam mit der Energie Steiermark den Eltern von 822 schulpflichtigen Kindern finanziell unter die Arme greifen.“

Gesellschaftlichen Beitrag leisten

„Für uns ist die Unterstützung der Schwachen in unserer Gesellschaft ein Auftrag, gemeinsame Hilfe beim Schulstart ein konkreter Beitrag“, so der Vorstandssprecher der Energie Steiermark Christian Purrer.

Jedem Kind alle Chancen!

„Wir wollen, dass jedes Kind in der Steiermark alle Chancen hat“, unterstreicht Gross. Chancengleichheit ist eng mit Bildung verknüpft. Gemeinsam mit der Energie Steiermark und Libro arbeiten wir mit gebündelten Kräften daran, dass Kinder aus armutsgefährdeten Familien am Anfang des Jahres mit denselben Voraussetzungen in das Schuljahr starten wie Kinder aus finanziell besser gestellten Haushalten.
Hier gibt es mehr Informationen zur Aktion sowie die Möglichkeit zu spenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.