20.09.2016, 10:54 Uhr

Gerhard Draxler bleibt steirischer ORF-Chef

Bleibt bis 2021 steirischer ORF-Direktor: Gerhard Draxler (Foto: ORF/Schöttl)

ORF-Generaldirektor Wrabetz bestellt den gebürtigen Knittelfelder für eine weitere Periode.

Gerhard Draxler wurde auf Vorschlag von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz für eine weitere Geschäftsführungsperiode (2017 bis 2021) vom ORF-Stiftungsrat zum Landesdirektor des ORF Landesstudio Steiermark bestellt.
Draxler selbst ist naturgemäß erfreut: „Ich habe mich mit viel Begeisterung und sehr bewusst für eine dritte Periode beworben. Mit dem besten Team aller Landesstudios weiterzuarbeiten, empfinde ich als große Ehre."
Trotz eines harten Sanierungskurses sei es, so Draxler, gelungen, das Programmangebot für das Publikum in Vielfalt und Attraktivität erfolgreich auf Kurs zu halten. Diese Performance auf hohem Niveau ist die optimale Voraussetzung, um die Herausforderungen der digitalen Zukunft meistern zu können. Im Vordergrund stehe für ihn dabei journalistische Sorgfalt, Fairness und Objektivität.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.