27.05.2016, 07:27 Uhr

23-jähriger Mann wurde von Kuh getreten und schwer verletzt

Am 26. Mai wurde im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld ein 23-jähriger landwirtschaftlicher Facharbeiter von einer Kuh beim Anlegen der Melkmaschine an ein Euter getreten und schwer verletzt.
Der Vorfall ereignete sich, während sich der Facharbeiter beim Anlegen der Melkgerätes etwa einen Meter unterhalb der zu melkenden Kuh aufgehalten hatte. Aus bisher unbekannter Ursache trat die Kuh mit einem Huf mehrere Male aus und traf den Mann am Kopf und im Bereich des Oberkörpers. Bei dem Vorfall wurde der Mann so schwer verletzt, dass er in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt werden musste. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 16 in das Landeskrankenhaus geflogen.

Quelle: Landespolizeidirektion Steiermark
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.