12.10.2016, 13:08 Uhr

Jubiläumsfest der steirischen Weinbauern aus Gamlitz im ORF

(Foto: © ORF/Philipp Zotter)

Am Sonntag, dem 16. Oktober um 16.05 Uhr ist der Umzug aus Gamlitz im ORF 2 zu sehen.

Bereits zum 50. Mal fand vergangenes Wochenende in Gamlitz das berühmte Weinlesefest statt, Höhepunkt war der große Brauchtums-Umzug ‒ der Winzerzug. Der ORF Steiermark war mit einem Filmteam dabei und bringt am Sonntag, 16. Oktober 2016, 16.05 Uhr, ORF 2, eine österreichweite Fernsehsendung mit den schönsten Momenten und Höhepunkten des südsteirischen Traditionsfests.


Kulinarische Spezialitäten aus der Region, Weinstände und viel Musik gab es von 6. bis 9. Oktober 2016 beim berühmten Weinlesefest in Gamlitz. Bereits zum 50. Mal feierte die südsteirische Gemeinde das stimmungsvolle Traditionsfest. Höhepunkt der Feierlichkeiten war der große Jubiläumsbrauchtums-Umzug: der Winzerzug. Tausende begeisterte Gäste waren dabei, als bunte und kunstvoll geschmückte Umzugswägen durch den Ort zogen. Blumen, Kürbisse, Mais und vieles mehr zierten die zahlreichen Traktoren, Autos und Anhänger. Begleitet wurde der festliche Brauchtumsumzug von den Weinhoheiten, Musikkapellen, Volksmusik- und Tanz-Gruppen sowie Kindern und Jugendlichen.

Der ORF Steiermark war beim 50. Gamlitzer Weinlesefest mit einem Filmteam dabei. Am 16. Oktober gibt es dazu die österreichweite Fernsehsendung: Das beliebte Moderatoren-Duo Sigrid MAURER und Reinhart GRUNDNER präsentiert die Höhepunkte des Jubiläumsfests, eindrucksvolle Aufnahmen vom Brauchtums-Umzug und Interviews mit Ehrengästen – wie mit den Weinhoheiten und Gästen zum 50 Jahre-Jubiläum. Darüber hinaus wirft die Sendung einen Blick auf die Geschichte der südsteirischen Buschenschänken sowie die Entwicklungen in der Weingartenarbeit und widmet sich den Besonderheiten des steirischen Weinlandes.


Der 50. Winzerzug
Das Jubiläumsfest der steirischen Weinbauern aus Gamlitz

Sendetermin: Sonntag, 16. Oktober 2016, 16.05 Uhr, ORF 2
Moderation: Sigrid MAURER, Reinhart GRUNDNER
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.