31.05.2016, 13:54 Uhr

Rotary Infoabend für Bürgermeister des Bezirkes Leibnitz

(Foto: Pixelmaker)
Der Rotary Club in Leibnitz ist seit April 2016 zehn Jahre alt. Einige Bürgermeister haben mit dem Club schon zu tun gehabt, viele noch nicht. Was steckt hinter diesem selbstlosen Engagement, wofür steht Rotary, für wen setzt sich dieser Club wirklich in der Region ein?

Einiges haben die Bürgermeister schon gehört und gelesen, aber Genaues weiß man eigentlich nicht. Mit diesem Informationsdefizit hat nun der Rotary Club Leibnitz rund um Präsident Hans-Wolfgang Strauss aufgeräumt. Alle Bürgermeister des Bezirkes Leibnitz wurden vergangene Woche zu einer Rotary-Informationsveranstaltung in die Mediaräume des Schlosses Laubegg geladen. In einem gut bebilderten und sehr informativen Vortrag wurde den anwesenden Bürgermeistern der rotarische Gedanke und das intensive regionale Engagement dieses weltweit größten Serviceclub-Netzwerkes nähergebracht.

In der anschließenden Diskussion standen die Rotarier den Bürgermeister Rede und Antwort. Das beigefügte Bild von Fotograf Robert Sommerauer, selbst Rotarier in Leibnitz, zeigt von links nach rechts Bürgermeister Hans Hammer aus Großklein, Bürgermeister Gerhard Hartinger aus St. Nikolai im Sausal, Präsident elect Volkmar Pötsch, Präsident Hans-Wolfgang Strauss, Bürgermneister und Rotarier Reinhold Höflechner aus Spielfeld/Strass, Bürgermeister Helmut Leitenberger aus Leibnitz, Gemeindekassier und Rotarier Edmund Willinger aus Gralla, Gemeinderat Peter Holzer und Bürgermeister Martin Wratschko aus Ehrenhausen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.