15.04.2016, 07:43 Uhr

Soziallandesrätin auf Tour in der Region

(Foto: KK)

Soziallandesrätin Doris Kampus besucht Einrichtungen mit sozialer Ausrichtung im Bezirk Deutschlandsberg.

Einen ganzen Tag lang widmete sich Landesrätin Kampus kürzlich diversen sozialen Einrichtungen im Bezirk Deutschlandsberg.
Der Start erfolgte im Cafe Mosaik in der Bezirkshauptstadt, wo sich zahlreiche Pensionisten/innen eingefunden hatten um mit der Landesrätin zu diskutieren. Das Cafe Mosaik ist auch dafür bekannt, beste Qualität anzubieten und gleichzeitig Mitarbeiter/innen mit besonderen Bedürfnissen eine Ausbildung zu ermöglichen.
Es sind jene, die soziales Engagement letztendlich in den jeweiligen Einrichtungen leben und umsetzen, denen unsere Anerkennung gebührt, so die Landesrätin.
Die nächste Station war die Bezirkshauptmannschaft wo sie sich mit Sozialarbeiterinnen aber auch dem Bezirkshauptmann Theobald Müller austauschte. Weiter ging es zur Betreuungseinrichtung Jugend am Werk, wo es einen sehr schmackhaften Empfang gab, in dem die UMF´s für die Gäste Speisen zubereitet haben.
Den Tagesabschluss bildete der Besuch in der Betreuungseinrichtung Sonnenheim in Eibiswald. Selbst hergestellte Produkte von den Klienten der Einrichtung, die diese auch voller Stolz der Landesrätin präsentierten, geben Zeugnis davon, dass hier mit viel Liebe und Engagement alle Beteiligten bei der Sache sind.
Begleitet wurde Landesrätin Kampus von BR Hubert Koller und LAbg. Bernadette Kerschler.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.