21.06.2016, 14:50 Uhr

Große Ehre für das Physikotherapeutische Institut Leibnitz

Voller Stolz: Ärztlicher Leiter Dr. Peter Farkas, GF Anneliese Zöhrer, Dr. Michael Schippinger, Eigentümerin Mag. Christa Trauner und BSc GF Christina Schippinger.

Kürzlich wurde dem Institut durch LH Hermann Schützenhöfer das steirische Landeswappen überreicht.

Im Beisein zahlreicher Gäste, vertreten war nahezu alles was in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Rang und Namen hat, überreichte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer das steirische Landeswappen. Durch den Festakt führte Moderatorin Ulli Glettler.
Der Orthopäde und orthopädische Chirurg Richard Trauner gründete das Institut bereits im Jahr 1990. Sein Fokus liegt auf der Behandlung von Erkrankungen und Störungen des Bewegungsapparates. Durch den großen Bedarf an therapeutischen Maßnahmen in diesem Bereich, erweiterte sich das Institut schnell und übersiedelte ins Kindermannzentrum, wo auch die nunmehrige Überreichung des Landeswappens erfolgte. Dazu betonte Landeshauptmann Schützenhöfer: „Das Physikotherapeutische Institut Leibnitz steht für Erfolg mit Therapie, Erfahrung durch konsequente Analyse von Behandlungen und für Beständigkeit, stets mit dem Blick nach vorne. Ich bedanke mich beim gesamten Team für die hervorragend geleistete Arbeit, für ihren Beitrag zur Stärkung des guten Rufs der Steiermark als Wirtschaftsstandort und für ihren Innovationsgeist und ihr nachhaltiges Wirken.″
Auch Geschäftsführerin Anneliese Zöhrer stieß ins selbe Horn und sprach "ihrer Mannschaft" großen Dank und Anerkennung aus. Besonders stolz auf diese Auszeichnung ist Eigentümerin Mag. Christa Trauner, die gemeinsam mit ihren Kindern Michael und Christina Schippinger die Urkunde entgegen nahm. Das Team vom Institut überreichte als Dankeschön Sonnenblumen an die Gäste. Im Anschluss wurde bei musikalischen Klängen der "Bratlmusi" die Landeshymne gesungen und zum Buffet geladen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.