16.08.2016, 09:11 Uhr

Auswärtssieg beim Straßenturnier des ESV Schärfenberg

Das Siegerteam ESV Passail, als Gratulantder der Obmann des ESV Schärftenberg Adi Balber (li.), Vzbgm. Franz Reithofer (2.v.l.) und Obm.-Stv. Geri Balber (re.). (Foto: Manuela Breitegger)
STOCKSPORT. Der ESV Schärfenberg mit Obmann Adolf Balber organisierte in Langenwang das Hobby-Straßenstocksportturnier mit 15 teilnehmenden Mannschaften. Mit Ehrgeiz und Spaß wurden die teilweise stark hängenden Bahnen bezwungen. Spannend war es bis zum Schluss: Die Quote zählte für die Platzierung der ersten vier Plätze, da die vier topplatzierten Teams jeweils 20 Punkte hatten.
Sieger wurde das Team ESV Passail mit dem Langenwanger Hugo Fiedler und seinen Sportskollegen Johann Wild, Franz Knoll und Günther Vorraber vor dem ATuS Kindberg 2, RBS-Stocksport und "Stock auf" Veitsch.
Bei der Siegerehrung mit Vizebürgermeister Franz Reithofer wurde jeder Mannschaft ein voll gefülltes Körberl bzw. Sackerl mit einer kleinen Jause übergeben. Bei der anschließenden Tombola – Danke den vielen Sponsoren – konnten wertvolle Preise den Loskäufern übergeben werden: Unter anderem ein Eisstock, ein Fernsehgerät sowie ein Fass Bier.

Fotos: Manuela Breitegger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.