25.05.2016, 10:28 Uhr

Warum in die Ferne schweifen: Gnas hat allerhand zu bieten!

Gnas: Region | Die Gemeinde Gnas bietet optimale Bedingungen, um die Natur hautnah und in aller Ruhe genießen zu können. Auch für den kleinen oder großen Hunger hat die freundliche Gemeinde einiges zu bieten: In den Buschenschenken, Cafés oder Gasthäusern genießen Gäste eine große Auswahl – von zünftigen bis hin zu leicht mediterranen Speisen wird alles geboten.

Für Familien, die gemeinsam Zeit verbringen wollen, ist in Gnas für alles gesorgt:
Ob nun spannende Stunden beim Indoor- und Outdoor Paintball, lehrreiche Führungen durch das Heimatmuseum oder ein Besuch der Schule am Bauernhof, von Christine‘s Garten der Lebensfreude in Hirsdorf und bei Fassbinder Hütter – Langeweile kommt garantiert nicht auf. Wasserratten finden im Familien- oder Hallenbad Abkühlung. Romantik kommt bei einer Fahrt mir der urigen Gleichenbergerbahn auf.

Wer in seiner freien Zeit etwas für seinen Körper tun möchte, hat dazu im Fitness- und Wellnesscenter Injoy Gnas, am Beachvolleyball-Court am Freibadgelände und auf einem der Tennisplätze oder dem Fun-Court Gelegenheit.

Das Jugend- und Familiengästehaus (JUFA) liegt am Rande des Ortskerns von Gnas – mitten im Grünen mit angrenzendem Sportzentrum.
Frei nach dem Motto „Sport für alle“ können die Sportmöglich­keiten des JUFA Sport Resort auch von Gruppen, Schulklassen, Seminarteilnehmern, Vereinen oder Familien genutzt werden.
Kontakt:
JUFA Sport Resort
8342 Gnas 194
Telefon:057 083 230
www.jufa.eu

Ganz ohne Dach über dem Kopf kann man sich auf den vielen Rad- und Wanderwegen fitstrampeln oder -laufen. Sei es auf einer geführten Wanderungen mit Alpakas oder auf einem der Wanderwege.

• Der Baumgartner 5-Elemente-Weg vermittelt an fünf Stationen die Elementenlehre.

• Rund elf Kilometer misst der Kaskögerlweg in Poppendorf. Informationstafeln auf den Stationen bringen den Besuchern die Entstehung der Region, die Vielfalt der Kulturlandschaft und die Wurzeln von Poppendorf näher.

• Entlang des Gnasbaches führt mit Start beim Sportgelände über Raning und Grabersdorf der Themenweg „Tier-Wald-Feld“. Auf ca. 6,2 Kilometern erfährt man Wissenswertes über die regionale Landschaft und Landwirtschaft.

• Vorbei an der beliebten Wallfahrtkirche, der Fatimakapelle, führt der gleichnamige Wanderweg durch Trössing.

Informationen

Marktgemeinde Gnas
8342 Gnas 46
Telefon 03151 2260
E-Mail: gde@gnas.gv.at

Amtszeiten:
Montag bis Freitag: 8 Uhr - 13 Uhr
Donnerstag und Freitag: 14 Uhr - 17 Uhr

www.gnas.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.