10.03.2016, 23:10 Uhr

Wirtschaftskammer Judenburg: Volles Haus beim Vortrag vom Chef der Finanzpolizei

Judenburg: Aufgepasst | Die Junge Wirtschaft lud am 10. März zu einem Vortrag mit Hofrat Rigobert Rainer, dem Leiter der Finanzpolizei für Kärnten und Steiermark in den Saal der Wirtschaftskammer Judenburg ein. Der äußerst interessante Vortrag, der viele Themen beinhaltete, wie Probleme mit Scheinfirmen, im Ausland angemeldeten Fahrzeugen, mit Pfusch, ausländischen Arbeitskräften und letztlich auch die Registrierkassenpflicht stieß auf großes Interesse seitens der Gewerbetreibenden, was sich letztlich in der anschließenden Diskussion widerspiegelte.
Neben dem Wirtschaftskammerpräsident Johann Herk waren auch Regionalstellenobmann Norbert Steinwidder, sein Stellvertreter Komm.-Rat Hans Wimmer und der Landesgeschäftsführer der Jungen Wirtschaft Mag. Bernd Liebminger gekommen.
Seitens der Jungen Wirtschaft überreichte Josef Herk jun. dem Vortragenden ein Körbchen mit Produkten aus dem Murtal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.