02.07.2016, 17:52 Uhr

Hollywood Stars geben der Formel 1 die Ehre

Bild zeigt Hollywood Regisseur George Lucas,
Bereits am Samstag tummelten sich einige Prominenz am Red Bull Ring in Spielberg. Hollywood Star Regisseur George Lucas und Schauspieler Michael Madsen, bekannt aus "Kill Bill" und "Sin City" sahen sich das Qualifying aus erster Reihe an. Großer Sieger für den morgigen war Weltmeister Lewia Hamilton, der morgen aus der Pole Position startet. Die beiden härtesten Konkurrenten, WM-Leader Nico Rosberg und Ferrari Pilot Sebastian Vettel müssen je einen 5-Platz Penalty hinnehmen und starten nur von den Plätzen fünf und neun.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.