21.03.2016, 16:42 Uhr

Farina spendete 2.500 Euro für Stephanus

Maria Rossmann, Florian Haider, Katharina Neuhold, Stephan Suppan, Franz Tonner, Gerhard Rossmann, Bernhard Gitl, Christian Trummer, Franz Fartek (v.l.). (Foto: KK)
Farina-Chef Bernhard Gitl übergab einen 2.500-Euro-Scheck an Stephanus-Geschäftsführer Gerhard Rossmann. Zusammengekommen ist der Betrag am 67. Steirischen Bauernbundball. Dort konnten sich die 16.000 Besucher mit Farina-Kaiserschmarrn oder Schwammerlsuppe mit Heidensterz mit Mehl aus der Farina-Mühle stärken. Zwei Euro pro verkaufter Mahlzeit wanderten in den Spendentopf. Mit dabei bei der Spendenübergabe an die Tageswerkstätte Stephanus in St. Stefan im Rosental waren Landtagsabgeordneter Franz Fartek und Bauernbund-Direktor Franz Tonner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.