24.03.2016, 18:58 Uhr

Süße Überraschung für die Tageswerkstätte

Ein Korb voller Süßigkeiten und Geld gab es für Stephanus. (Foto: Maria Roßmann)
Ein Korb mit Schokohasen für alle betreuten Mitarbeiter der Tageswerkstätte Stephanus in St. Stefan im Rosental und obendrein 2.500 Euro überbrachte die Familie Grasmug vom gleichnamigen Transport- und Erdbauunternehmen in Paldau. Stephanus-Geschäftsführer Gerhard Roßmann nahm die Süßigkeiten und den unerwarteten Geldsegen in Empfang.
"Nicht nur, dass die Zusammenarbeit im Zuge der Errichtung der neuen Reitanlage ausgezeichnet funktioniert hat – die Familie Grasmug überrascht uns immer wieder mit einer herrlichen und großzügigen Spende", freut sich Roßmann. Das Geld soll für die Fertigstellung des überdachten Reitplatzes Verwendung finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.