19.09.2016, 11:43 Uhr

Baureportage Great Lengths: Eine Erfolgsgeschichte in St. Stefan

Die brandneue Produktionsstätte der Echthaarverlängerungsprofis von Great Lengths im Wirtschaftspark-Süd in St. Stefan im Rosental. (Foto: Joachim Haschek)

Great Lengths führt mit neuer Produktionsstätte den Erfolgslauf fort.

"Es freut mich, dass wir so wachsen dürfen", strahlt Anita Lafer, Geschäftsführerin von Great Lengths, bei einem Rundgang am 5.021 Quadratmeter großen Areal der neuen Produktionsstätte im Wirtschaftspark-Süd in St. Stefan im Rosental. Aktuell befindet man sich noch im Probebetrieb. Ab Oktober starten die Echthaarverlängerungsprofis mit der Produktion für den Vertrieb in Österreich, Deutschland und der Schweiz. "Die Produktionsstätte in der Nähe von Rom wurde allmählich zu klein. Also entstand der Wunsch seitens des Mutterkonzerns nach einem weiteren Standort", so Lafer, die für St. Stefan den Zuschlag bekommen hat.
Die Erfolgsgeschichte des südoststeirischen Standorts spricht für sich. 1995 erhielt Anita Lafer, damals noch Angestellte von Great Lengths, die Chance, eine Dependance im deutschsprachigen Raum aufzubauen. Sie sagte zu und setzte den Wunsch, in St. Stefan zu bleiben, durch. Gestartet wurde zu dritt quasi in der Garage bzw. am jetzigen Standort des Gemeindeamts. 1999 wurde das jetzige Stammhaus neben der Kirche in St. Stefan gebaut und 2003 um ein Stockwerk erweitert. 2007 folgte eine Kinderbetreuungseinrichtung, im Jahr 2013 die Erweiterung des Lagers. Noch im selben Jahr startete die Planung für die neue Produktionsstätte.

Mehr zu Great Lengths
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.