13.09.2016, 16:06 Uhr

Erste Erkundungstour auf dem Raninger Höhenweg

Stärkung gab es im Betrieb Trummer und beim Gläsernen Stall. (Foto: KK)
Bürgermeister Gerhard Meixner eröffnete offiziell den neuen Raninger Höhenweg. Viele Wanderlustige machten sich auch gleich auf zur ersten Erkundungstour. An der über acht Kilometer langen Wegstrecke gab es Erfrischungen und Stärkung an den Stationen wie etwa beim "Gläsernen Stall", in der Buschenschank Trummer, bei Gesundheitsmassage Hösch oder bei der Wollmühle Roll.
Der Weg ist besonders kinder- und familienfreundlich geführt und kann auch mit dem Kinderwagen befahren werden. In den Höhenweg integriert ist ein Waldlehrpfad. Die Initiatoren für die Gestaltung des Weges sind Gemeinderat Alois Sommer, Christine und Bernhard Trummer, Hannes Ettl sowie Manuela und Sven Roll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.