18.05.2016, 10:17 Uhr

LUV-Mureck bei siebenteiligem Fünfkampf siegreich

LUV-Team Bad Radkersburg
Mureck: Lehrlingshaus |

Vielseitigkeit war gefragt. Und zwar beim LUV-Fünfkampf im Lehrlingshaus der Wirtschaftskammer Steiermark in Mureck, der kurzfristig auf sieben Bewerbe ausgeweitet wurde. Der Sieg ging an die Gastgeber, Spaß machte es hingegen allen neun teilnehmenden Lehrlingsteams, die aus der gesamten Steiermark angereist waren.

Der 1. Steirische Lehrlingsunterstützungs- und Förderungsverein (LUV) Mureck schrieb eigentlich einen Fünfkampf aus. Durchgeführt wurde hingegen ein Siebenkampf. Der Grund: Nach dem letztjährigen Erfolg des erstmals ausgetragenen Fünfkampfs zeigten heuer nicht weniger als neun Lehrlingsteams Interesse an diesem Vielseitigkeitswettbewerb. Und um lange Wartezeiten an den Stationen zu vermeiden, entschloss sich das Murecker Organisationsteam kurzerhand, den ausgeschriebenen Fünfkampf auf die sieben Bewerbe Wissensquiz, Wasserspritze, Torwandschießen, Basketball-Zielwerfen, Luftgewehrschießen, Spangerlschießen (Stocksport) sowie Go-Kart (Kettcar) auszuweiten.
"Wichtig an dieser Veranstaltung ist es für uns, viele Talente und Geschicke sowie Mädchen und Burschen einzubinden und einen möglichst ausgeglichenen Verlauf zu gewährleisten. Dies ist uns gelungen, denn es machte allen riesigen Spaß und das Ergebnis war bis zum Schluss völlig offen", freut sich der Organisator, Dir. Oskar Bele vom LUV Mureck.
Das Ergebnis war knapp. Es siegte das LUV-Team aus Mureck vor Bad Radkersburg und Arnfels. Die weiteren Plätze gingen an die LUV-Teams aus Knittelfeld, Feldbach, Eibiswald, Hartberg, Bad Gleichenberg und Gleinstätten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.