13.03.2016, 11:59 Uhr

Saisonstart in der Gesamtsteirischen Vinothek

Sankt Anna am Aigen: Gesamtsteirische Vinothek |

St. Anna am Aigen. 12.03.2016 Gesamtsteirische Vinothek in St. Anna am Aigen startet in die neue Saison. Dieses Jahr ist vielversprechend. Der Jahrgang 2015 .präsentiert sich als kräftiger und sehr fruchtiger Wein und St. Anna am Aigen nimmt sich für die Zukunft vieles vor.

Die diesjährige Eröffnung der Gesamtsteirischen Vinothek in der Weinerlebnisgemeinde St. Anna am Aigen bot wahre Schmankerln für die Besucher. Die Präsentation des neuen Jahrganges ist selbstverständlich ein fixer Bestandteil des ersten Öffnungstages jeder Saison. Der "15er" ist ein ganz besonderes Tröpferl geworden, das wasserreiche Frühjahr und der sonnige warme Sommer geben ihm eine starke Reife mit viel Geschmack und Frucht. Die Weinfreunde können sich auf viele Gaumenfreuden in diesem Jahr freuen.

Neues Logo für neue Wege

Der Bürgermeister der Weinbaugemeinde, Johannes Weidinger, stellte das neue Logo vor, welches ab sofort allen Betrieben und Weinbauern des Ortes zur Verfügung gestellt wird und für einen gemeinsamen starken Auftritt sorgen soll. Mit dem neuen Logo geht es in Richtung "Die Weinbaugemeinde" der Region zu werden. Der Patenschafts- und Erlebnisweingarten steht vor der Eröffnung, der Weinweg soll erfrischt werden und mit den Spitzenprodukten der Weinbauern ist man auf gutem Weg, das gesteckte Ziel zu erreichen.

Wein und Kunst

Die Gesamtsteirische Vinothek ist unter den Künstlern ein heißbegehrter Ort und so ist die Warteliste für eine Vernissage in den Räumlichkeiten lang. Kunst und Wein lässt sich gut verbinden. Mit der Saisoneröffnung wurde auch die Ausstellung von Isolde Angerer, einer Salzburger Künstlerin mit steirischen Wurzeln, eröffnet. Ihre Exponate fügen sich perfekt in das Ambiente der Vinothek ein und geben dem Weingenuss ein zusätzliches optisches Erlebnis.
Vinothekarin Inge Urbanitsch und ihr Team starten mit einem gelungenen Auftakt in die neue Saison und mit "Endlich geht´s wieder los, ich freu mich auf dieses Jahr, der Wein ist super gelungen und wir haben vieles vor." bringt es Inge Urbanitsch auf den Punkt.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.