30.05.2016, 14:52 Uhr

St. Anna ist Führung und Hödl los

Trainer Alois Hödl wurde in St. Anna von Matthias Kink abgelöst.

Paukenschlag im Weindorf: Alois Hödl ist nicht mehr Trainer.

Nach dem 7:0-Kantersieg gegen Zeltweg musste St. Anna in Voitsberg klein beigeben und verlor mit 0:3 und gleichzeitig Tabellenführung und Trainer Alois Hödl. Obmann Johannes Weidinger: "Aufgrund unterschiedlicher Zukunftsperspektiven hat sich St. Anna von Trainer Alois Hödl ab sofort getrennt." Für die letzten beiden Runden übernimmt Matthias Kink. Neuer Leader ist Gleisdorf, das aus Heiligenkreuz drei Punkte mitnahm. Damit scheint sich die Entscheidung aufs direkte Duell in der letzten Runde zuzuspitzen. Davor muss St. Anna daheim gegen Liezen ran, Gleisdorf ist in Bad Gleichenberg zu Gast. Und dieses Bad Gleichenberg ist gut in Form. Torschütze Sandro Schleich und Team holten in Liezen drei Zähler.
Gnas kam daheim trotz 2:0-Führung gegen Kapfenberg über ein 2:2-Remis nicht hinaus. Die Truppe rund um Christoph Haas hat dennoch eine theoretische Chance auf den Titel.
Alle Spiele finden am Freitag, 3. Juni um 19 Uhr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.