10.05.2016, 12:00 Uhr

Asylwerber halfen, Bärnbach zu reinigen

Zwölf Bärnbacher Aslwerber waren bei der Reinigungsaktion in Bärnbach dabei. (Foto: KK)

Im Rahmen der Aktkon "Saubere Steiermark" halfen 12 Asylwerber mit, die Stadt Bärnbach zu säubern.

Aktuelle Erhebungen zeigen, dass die Anzahl von achtlos weggeworfenem Müll nach dem Konsumieren steigt. Aus diesem Grund wurde auch heuer wieder die landesweite Landschaftsreinigungswoche unter reger Beteiligung der Bevölkerung durchgeführt. "In Bärnbach wollten auch unbedingt unsere Flüchtlinge helfen", berichtet Klaus Pibernig vom Voitsberger Verein "MenschenRechteReligion", der ehrenamtlich mit einem Team an freiwilligen Helfern die im "Haus Heimo" untergebrachten Asylwerber betreut. "Die Flüchtlinge waren mit Eifer dabei, den Bereich um den Heiligen Berg in Bärnbach zu säubern", berichtet Pibernig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.