17.03.2016, 21:37 Uhr

FF Voitsberg - Rettung einer Katze mit Rettungskorb

Ein verzweifelter Besitzer meldete sich über Notruf in den Abendstunden des 17.03.2016 bei der LLZ Steiermark und teilte mit, dass seine 4-jährige Katze aus der Wohnung in Voitsberg entlaufen sei. Die LLZ alarmierte die FF Voitsberg über die Rufempfänger. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle teilte der Katzenbesitzer den Kameraden mit, dass sich seine Katze auf den am Grundstück befindlichen 10 Meter hohen Baum befindet. Die Katze sei sehr verängstigt und steht noch immer unter Schock, da sie fast noch nie im Freien war, weil sie miterleben musste, wie ihre Mutter vor dem Haus von einem Fahrzeug überrollt und getötet wurde. Die ausgerückte Mannschaft stellte fest, dass eine Rettung über eine Schiebeleiter aufgrund des morschen Zustandes des Baumes zu gefährlich wäre. Man entschloss sich, die Rettung der Katze mittels dem WLF und dem Arbeitskorb durchzuführen. Zwei Kameraden begaben sich mit dem Kran und einem Korb zur Katze. Diese flüchtete beim ersten Versuch auf einen anderen Ast, ehe sie kurze Zeit später von einem Kameraden gefangen werden konnte. Sie wurde im mitgeführten Korb gelagert, ehe sie am Boden dem glücklichen Besitzer wohlbehalten übergeben werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.