Der mit dem Kaffee plaudert

Kaffeeröster Emmerich Beyer: "Kaffee hält jung."
16Bilder
  • Kaffeeröster Emmerich Beyer: "Kaffee hält jung."
  • Foto: Grobner
  • hochgeladen von Cornelia Grobner

KREMS/STEIN. Montags und donnerstags am Vormittag wird in der Greißlerei Beyer Kaffee geröstet. Dann herrscht geschäftiges Treiben in dem kleinen Verkaufsraum: Rohbohnen werden aus dem Lager angeschleppt und in den Röster gekippt und verarbeitet. Seit 54 Jahren wird in der Greißlerei in Stein, deren hinterer Teil zum Kaffeebohnenlager umfunktioniert wurde, bereits Kaffee geröstet.

Leidenschaft, die ansteckt

"Kaffee ist unser Leben und Kaffee hält jung", lacht Emmerich Beyer. Er lacht über die Nöte seines aussterbenden Metiers und der eigenen nach einem Schlaganfall gezeichneten Gesundheit hinweg. Sein 79. Lebensjahr kennt man Beyer dennoch nicht an. Erst im letzten Sommer waren er und seine Frau Gerhild wieder auf Einkaufstour: "Das war aber voraussichtlich das letzte Mal", meint er. Aus Nepal und Äthiopien holt das Ehepaar die Rohbohnen nach Niederösterreich. Die Kenianischen Bohnen werden aus Hamburg importiert.

Greißler, die reisen

10.000 Kilo Kaffee stapelten nach der letzten Einkaufsfahrt in Jutesäcken im hinteren Gewölbe der Greißlerei. Mittlerweile hat Beyer schon einen Teil verkauft. Bis die letzte Kaffeebohne geröstet ist, dauert es – je nach Verkaufserfolg – noch maximal zwei Jahre. Dann soll Schluss sein. Eine Übergabe der Kaffeerösterei ist nicht geplant: Die Tochter ist bereits selbst in Pension. "Außerdem", so Emmerich Beyer, "heutzutage kann keiner mehr davon leben. Wir machen das nur mehr aus Liebe zur Arbeit."

Bohnen, die plaudern

Er kontrolliert die fortgeschrittene Röstung einer Partie Nepalesischer Bohnen, seine Lieblingssorte, und hebt einen Finger ans Ohr: "Hören Sie es?" Die Temperaturanzeige zeigt 220 Grad und die Kaffeebohnen beginnen zu knistern. "Jetzt fängt der Kaffee an zu plaudern", lacht der Röster und stellt einen leeren Jutesack bereit: "Gleich ist es soweit."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen