Leo Lesepass
Ertler Schüler werden zu echten Journalisten

Posen fürs Foto:  Die jungen Schüler der dritten Volksschulklasse in Ertl sind vom Einblick in die Welt des Journalismus' begeistert.
  • Posen fürs Foto: Die jungen Schüler der dritten Volksschulklasse in Ertl sind vom Einblick in die Welt des Journalismus' begeistert.
  • Foto: "Fotogruppe"
  • hochgeladen von Sebastian Puchinger

Was ist denn da los? Eine Klasse der Volksschule Ertl gestaltet eine Seite in den Bezirksblättern.

MOSTVIERTEL. "Also, wir brauchen ein Schreiber-, ein Foto- und ein Filmteam!", lautete die Ansage des Mostviertler Chefredakteurs Christian Trinkl. Allerdings ging die Nachricht dieses Mal nicht an die altbekannten Redakteure, sondern an die Schüler der Volksschule Ertl. Die Kids hatten im letzten Jahr bei "Leos Lesepass" mitgemacht und nun eine "Ausbildung zum Jung-Journalisten" gewonnen.

"Kamera läuft!"

Es war ein actionreicher, aufregender und lustiger Tag, sowohl für die Kinder, als auch für die Erwachsenen. Sogar Bürgermeister Josef Forster kam bei den Nachwuchsredakteuren für ein spannendes Interview vorbei. Alle drei Teams brachten die langjährigen Redakteure zum Staunen. Die Schreiberlinge fertigten eine packende Geschichte zur Schule an, während die Fotomannschaft, die passenden Schnappschüsse machte. Das Videoteam zeichnete alles auf. Übrigens spendieren wir den fleißigen Journalisten in der nächsten Ausgabe der Amstettner-Bezirksblätter eine volle Seite.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen