„So war der Siegfried wirklich!“

10Bilder

Gründer der Landeshauptstadt, Förderer der Regionen, Erbauer von 230.000 Wohnungen - das wissen Millionen von Niederösterreichern über den ehemaligen Landeshauptmann Siegfried Ludwig. Den Menschen hinter diesen epochalen Leistungen in den 80er-Jahren, den durfte Franz H. Oswald (73) als Pressebetreuer des Landeshauptmannes 1981 bis 1992 ganz nahe kennenlernen.

„Er hatte den Charme eines Chefs, hat aber auch beinhart Leistung verlangt. Er war kein frustrierter Brummer und konnte mit den Menschen gut umgehen. Er wusste immer, wo auch den kleinen Leuten der Schuh drückt“, erinnert sich Oswald.

Beinhart war er auch bei seinen Vorhaben: „Wie er sich als ÖAAB-Gewerkschafter gegen die Bauernschaft durchsetzte. Und er bei der Volksbefragung zur Landeshauptstadt bereits seine Rücktrittserklärung in der Tasche mittrug“, denkt Oswald an so manche spannenden Momente zurück. Oder: „Wie rotzfrech er Bruno Kreisky drei Milliarden für den Bau des Marchfeldkanals herauslockte, als er ihn fragte ,was haben Sie eigentlich schon für Niederösterreich getan?“

Im Anhang Bilder aus dem Ludwig-Fotoalbum von Franz H. Oswald. Das Interview von Chefredakteur Oswald Hicker mit Franz Oswald sehen Sie ab Freitag auf P3tv sowie hier:

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.