Coronavirus COVID-19
10 einfache Schritte für Dein Ernährungs- und Einkaufsverhalten in Zeiten der Krise

Die Corona-Krise betrifft uns alle und gerade jetzt ist es sinnvoll, seinen Körper mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen, um das Immunsystem zu stärken. Und gerade deshalb hat mich das Verhalten der Menschen in den letzten Tagen etwas erschreckt. Klar, wir wissen alle nicht, was noch kommen wird, aber sinnlose Hamsterkäufe von Lebensmitteln und Klopapier sind wohl nicht wirklich zielführend. Denn das schützt uns weder vor dem Virus, noch hilft uns das, unseren Körper und unser Immunsystem zu stärken.

Daher habe ich 10 einfach Schritte zusammengefasst, die sich genau damit beschäftigen, was wir jetzt sinnvollerweise tun können. Denn vielen fällt es einfach leichter in Zeiten der Krise etwas zu tun. Tun lenkt ab vom Denken. Zuviel Denken führt zu Grübeleien, die wiederum oftmals in Ängsten münden. Angst lähmt und macht die Menschen unberechenbar. Das finde ich gerade in Krisenzeiten eher kontraproduktiv. Daher meine 10 Schritte, um ins TUN zu kommen. Wenn Du Unterstützung brauchst, ich bin für alles rund um das Thema Ernährung und was Du tun kannst um Dich zu rüsten und zu stärken da. Im Rahmen der Initiative #CoachingForHope biete ich auch kostenlos Unterstützung. Die Termine dafür findest Du in der entsprechenden Facebook-Veranstaltung.

Daneben nutze ich momentan meine Zeitslots für die Orientierungsgespräche für kostenlose Kurzberatungen. Melde Dich einfach über mein Online-Buchungstool für ein 20-Minuten-Gespräch an. Da beantworte ich Deine dringendsten Fragen zur Ernährung und Vorratshaltung in Zeiten der Krise.

Autor:

essenbelebt Mag. Susanne Lindenthal aus Baden

Webseite von essenbelebt Mag. Susanne Lindenthal
essenbelebt Mag. Susanne Lindenthal auf Facebook
essenbelebt Mag. Susanne Lindenthal auf Instagram
essenbelebt Mag. Susanne Lindenthal auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen