Corona-Krise
Braunauer Betrieb produziert Schutzausrüstung

OÖ, OSTERMIETHING. In der Krise beweisen viele oberösterreichische Betriebe, wie innovativ und flexibel sie sind. Sie stellen ihre Produktion um und versorgen nun das Land mit dringend notwendigen Schutzausrüstungen.

Das Land OÖ hat über den Krisenstab mittlerweile Bestellungen und Produktionsaufträge für medizinische Schutzausrüstung bei regionalen Unternehmen im Wert von rund 25,2 Millionen Euro in Auftrag gegeben.

„Wir möchten unseren Betrieben und Unternehmern mit ihren Mitarbeitern Danke sagen. Sie zeigen, was alles in unserem Land möglich ist. Gerade in Krisenzeiten ist dies ein Trumpf im Wettbewerb der Standorte“, sagen Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.

Unter den Betrieben, die sich mit der Produktion angepasst haben und das Land und andere Organisationen nun mit Schutzmasken beliefern, befinden sich beispielsweise die Dach Medical Group in Ostermiething, der Rieder Sportartikelhersteller Löffler und Clean Room Solutions in Sankt Lorenz (Vöcklabruck).

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.