Pfotenhilfe lädt zum Tag der offenen Tür

3Bilder

LOCHEN. Am Samstag, 1. Oktober, findet anlässlich des Welttierschutztages der jährliche Tag der offenen Tür in der Pfotenhilfe Lochen statt. Von 10.30 bis 17 Uhr werden wieder etwa 2000 Besucher erwartet.

Es können jede Menge spannende Beobachtungen über die 400 tierischen Bewohner aus 23 Tierarten gemacht werden. Alle Fellnasen dürfen sich auf dem fünf Hektar großen Areal der Pfotenhilfe frei bewegen. Das ist leider ein sehr selten gewordenes Gegenstück zu der konventionellen Tierhaltung in Streichelzoos. Zusätzlich dürfen all diese Tiere eines natürlichen Todes sterben, wodurch sich zeigt wie alt auch die für die Fleisch, Milch- und Eierproduktion völlig überzüchteten Haustierrassen werden können. „In der Pfotenhilfe werden die vor dem Schlachtmesser geretteten Hühner bis zehn Jahre, Schweine bis 15 Jahre und Rinder bis 30 Jahre alt - und das artgemäß, gesund und zufrieden, mit bestmöglicher tierärztlicher Betreuung“, so Pfotenhilfe-Obfrau Johanna Stadler.

Zusätzlich gibt es am „Tag der offenen Tür“ tierärztliche Beratung für die Besucher und ein tolles Kinderprogramm mit Zirkuszelt, Workshops und zahlreichen tierfreundlichen Spielen aus der Welt des Zirkus. Außerdem wird Clown Eliran von drumsonfire.net die jüngeren Besucher auch heuer wieder mit seiner faszinierenden und lustigen Bubble-Show begeistern. Für tierfreundliche kulinarische Köstlichkeiten sorgt diesmal der Salzburger Food-Trailer Vleischpflanzerl mit Gourmet-Burgern, Green Sticks, Muffins und vielem mehr.

Fotos: Pfotenhilfe Lochen

Autor:

Lisa Penz aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.