Feuerwehreinsatz in Überackern
Pony aus Jauchegrube gerettet

Ein Hubfahrzeug musste das Tier herausheben.
5Bilder
  • Ein Hubfahrzeug musste das Tier herausheben.
  • Foto: FF Überackern
  • hochgeladen von Daniela Haindl

Außergewöhnlich war der Einsatz der Feuerwehr Überackern: Ein Pony war kopfüber in eine Jauchgrube gefallen, und musste gerettet werden.

ÜBERACKERN. Alarmstufe 2 hieß es am 27. Juli 2021 bei der Feuerwehr Überackern: Ein Pony war mit dem Kopf voraus in eine mit Wasser angefüllte Jauchegrube gefallen. Die Besitzerin des Tieres war aufmerksam geworden, weil sie ein Plätschern hörte. Eine herbeigerufene Tierärztin musste das Pferd narkotisieren, damit die Feuerwehrleute mit der Rettungsaktion beginnen konnten.

Schlingen und Gurte mussten an dem Pony angebracht werden, bevor es mit Hilfe eines Hubfahrzeuges aus dem 60 cm breiten Schacht herausgezogen werden konnte. Wegen des kalten Wassers bekam das Tier eine Lungenentzündung, sonst erlitt es nur einige Abschürfungen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen