Jauchegrube

Beiträge zum Thema Jauchegrube

Lokales
3 Bilder

Tierrettung in Hochburg
Feuerwehr befreit eingeklemmtes Pferd

HOCHBURG. Die Freiwilligen Feuerwehren Ach und Hochburg wurden am Freitag, 5. Juli, um 21.16 Uhr zu einer Tierrettung alarmiert: Ein Pferd war mit dem linken Hinterbein in die Zugangsöffnung einer Jauchegrube gestürzt und steckte darin fest. Das Pferd verhielt sich weitgehend ruhig und wirkte stabil, sodass sich die Einsatzkräfte für eine schonende Rettung entschieden. Dazu wurde ein Tierarzt angefordert und ein Teleskoplader eines Feuerwehrmitglieds zur Einsatzstelle beordert. Aufgrund...

  • 08.07.19
  •  1
  •  2
Lokales
Das Pferd musste von seinen Qualen erlöst werden.

Pferd in Jauchegrube gestürzt

Ein 30-Jähriger aus Frankenmarkt bemerkte am 13. Mai 2018, gegen 9.45 Uhr, bei einem Spaziergang ein lautstark schreiendes Pferd. BEZIRK. Bei der Nachschau stellte er laut Bericht der Polizei fest, dass das Tier bei einem unbewohnten Bauernhof in eine Jauchegrube gestürzt war. Daraufhin verständigte er sofort die Feuerwehr. Diese konnten den Kopf des Pferdes aus dem Schacht ziehen. Das Tier wurde mittels Dreibein an der Oberfläche gehalten und die Jauchegrube mithilfe eines Vakuumfasses...

  • 13.05.18
Lokales
Der Mann wurde aus der Jauchegrube geborgen und mit mehreren Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Kufstein gebracht.

Drei Meter tief auf Eisensteher in Jauchegrube gestürzt

SÖLL. Am 6. Mai stürzte ein 44-jähriger Österreicher gegen 12:15 Uhr bei Schalungsarbeiten an einer Jauchengrube am Bromberg in Söll aus einer Höhe von etwa drei Metern auf Eisensteher, die am Grund der Grube standen. Dabei zog sich der Mann Verletzungen unbestimmten Grades an Kopf, Händen und Hüfte zu. Er wurde mit Unterstützung der Bergrettung Scheffau ins Tal gebracht und anschließend vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Kufstein gebracht.

  • 09.05.17
Lokales

Pensionistin ertrank in Jauchegrube

FRANKENBURG. Eine 80-jährige Pensionistin stürzte beim Holunderpflücken am Samstag, 10. September in der Gemeinde Frankenburg am Hausruck in eine Jauchegrube und ertrank. Die Frau fuhr kurz nach Mittag mit ihrem Fahrrad nach Leitrachstätten um Holunderreben zu pflücken. Sie hinterließ für ihre Familienangehörigen dazu auf einem Zettel in ihrer Wohnküche eine entsprechende Nachricht. Als sie gegen 14 Uhr noch nicht nach Hause zurückgekehrt war, begannen die Familienangehörigen sie zu suchen....

  • 11.09.16
Lokales
Bisher konnte die Polizei kein Fischsterben am Stampfangerbach feststellen.

Tausende Liter Jauche im Stampfangerbach

SÖLL. Am 22. Juli um 09.30 Uhr gerieten bei Baggerarbeiten an einer Jauchegrube rund 10.000 bis 15.000 Liter Jauche über den Oberflächenkanal in den sogenannten Stampfangerbach. Ein Fischsterben konnte bis dato nicht festgestellt werden, so die Polizei.

  • 24.07.16
Lokales
4 Bilder

Feuerwehreinsatz in der Güllegrube

Am Montag, den 18. April, wurde die Feuerwehr Irndorf um 18 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. KREMSMÜNSTER. Durch ein technisches Gebrechen fiel eine Gelenkswelle in eine fünf Meter tiefe und 300 Kubikmeter fassende Güllegrube, die noch einen Füllstand von zirka 50 Zentimetern aufwies. Ausgerüstet mit Watthose und  Komplettgurt stieg ein Atemschutzträger, gesichert durch einen Höhenretter der Feuerwehr Irndorf, in die Grube ab und begann mit der aufwändigen Suche. Nach etwa 25...

  • 22.04.16
Lokales
4 Bilder

Andorfs Feuerwehr bei kurioser Tierrettung im Einsatz

ANDORF (ebd). Ein glückliches Ende fand ein Tierrettungseinsatz der Feuerwehren Andorf und Schärding in den heutigen Morgenstunden. Demnach war aus noch unbekannten Gründen in der Ortschaft Schärdingerau eine 15 Zentimeter starke und mit Eisen bewehrte Betonabdeckung eingebrochen, als sich eine Kuh darauf befand. Das Tier stürzte daraufhin in die Jauchegrube, konnte jedoch aufgrund der Füllhöhe von rund 170 Zentimeter den Kopf aus der Jauche halten. Die erstalarmierten Einsatzkräfte der...

  • 12.02.15
Lokales

Kälber stürzten in Jauchegrube

Am 1. Februar um 09:40 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lohnsburg nach Fossing zu einer Tierrettung gerufen. Der Bauer hatte die Tiere schreien gehört und beim Nachsehen festgestellt, dass zwei Jungrinder durch die Öffnung der Jauchegrube gestürzt waren. Als die freiwilligen Helfer eintrafen bauten sie zuerst den Hochleistungslüfter auf um die Rinder vorm Ersticken zu bewahren. Der Bauer pumpte anschließen so viel Jauche aus der Grube bis die Feuerwehrleute mit schwerem...

  • 01.02.15
Lokales
3 Bilder

Kurioser Feuerwehreinsatz in St. Roman: Kuh landet in Jauchegrube

ST. ROMAN. „Kuh in Jauchegrube“, so lautete die Alarmierung für die Feuerwehr St. Roman. Unverzüglich rückten die Florianijünger mit drei Fahrzeugen zum nahe gelegenen Bauernhof in die Ortschaft Ratzing aus. An der Einsatzstelle bot sich für Einsatzleiter Johann Hamedinger folgendes Bild: Eine Kuh rutschte zur Gänze in den rund einen Meter tiefen Schwemmkanal und blieb dort stecken. Nach einer kurzen Lagebesprechung wurde beschlossen, das Tier mit Hilfe von zwei Traktoren mit Frontladern und...

  • 08.11.14
Lokales

Tierrettung aus Jauchegrube

Grünbach: Durch einen raschen Einsatz der Feuerwehren Mitterbach und Grünbach konnte am Freitag, 21. Juni kurz nach 13 Uhr eine Kuh gerettet werden. Das Tier war in eine offene Jauchegrube gestürzt und konnte sich nur noch schwer an der Oberfläche halten. Die alarmierten Feuerwehren befreiten mit Hilfe eines Teleskopladers die ca. 400 Kilogramm schwere Kuh aus der misslichen Lage.

  • 21.06.13
Lokales

Stier aus Jauchegrube gerettet

EDLBACH. In einer aufwändigen Rettungsaktion wurde am 23. April 2013 in Edlbach ein zirka 400 Kilogramm schwerer Stier aus einer Jauchegrube gerettet. Der Stier war gegen 20 Uhr in die hofeigene Jauchegrube gefallen. 18 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Windischgarsten waren knapp drei Stunden im Einsatz, um den Stier aus der Grube zu bergen. Der Stier überstand das unfreiwillige Bad nahezu unbeschadet.

  • 24.04.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.