Stadtgärtnerei betreut 5.600 Bäume

Die Stadt blüht auf...
3Bilder

BRAUNAU. In Vorfreude auf die ersten warmen Tage sind die Mitarbeiter des Wirtschaftshofes schon fleißig am Werkeln. Parkanlagen und Beete werden aus dem Winterschlaf geweckt, Spazierwege und Brunnen in Schuss gebracht, die ganze Stadt wird "herausgeputzt".

Besonders viel zu tun hat das sechsköpfige Team der Stadtgärtnerei. Sie werden während der "Gartensaison" von sieben Saisonmitarbeitern und einem Lehrling unterstützt. Aktuell werden alle Grünanlagen von Laub, Ästen und Müll befreit. Und das ist ganzschön viel Arbeit: Die Stadtgärtnerei betreut 130.000 Quadratmeter Rasenflächen, rund 5.600 Einzelbäume, vier Kilometer Hecken und Strauchreihen, sowie Verkehrsinseln mit einer Gesamtfläche von 8.000 Quadratmetern. Im neuen Folienhaus beim Wirtschaftshof der Stadt werden auf 400 Quadratmetern Blumen für die 450 Quadratmeter Blumenbeete und die 103 Blumenbehälter der Stadt gezüchtet. 6.000 Blumenzwiebeln und 7.000 Frühjahrsblüher sind für ein farbiges Braunau nötig.

Die Mitarbeiter des Wasserwerks aktivieren gerade die öffentlichen Brunnen. Sie sorgen auch dafür, dass in den Wasserspielbereichen der Spielplätze wieder ordentlich gepritschelt werden kann.

Auch die Straßen bekommen eine Schönheitskur: Die Winterschäden werden beseitigt, Frostaufbrüche und Schlaglöcher ausgebessert, Schneestangen entfernt und Straßenränder gesäubert. Ende März findet dann auch die jährliche Sonderkehrung statt. Wer mithelfen will, die Stadt aufzubrezeln, kann bei der Landschaftssäuberungsaktion der Stadt mitmachen: Anmeldung bei Andrea Friedl unter 07722/808-344.

Autor:

Petra Höllbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.