Florian 2019
Vorhang auf für unsere Freiwilligen!

"Limonadenmädchen" Michelle Huber (12) aus Feldkirchen bei Mattighofen.
4Bilder
  • "Limonadenmädchen" Michelle Huber (12) aus Feldkirchen bei Mattighofen.
  • Foto: Ebner
  • hochgeladen von Barbara Ebner

Für den "Florian 2019 – den Preis für Ehrenamt" sind bereits viele freiwillig Engagierte nominiert.

BEZIRK BRAUNAU (ebba). Es gibt nicht wenige Ehrenamtliche im Bezirk Braunau und das in den unterschiedlichsten Bereichen, Organisationen oder Vereinen.

Einer davon ist Robert Tkauz, Obmann der St. Pantaleoner Bergbaufreunde. Er initiierte die „Themenwege an der Salzach“. Der 14 Kilometer lange Wanderweg ist eine Art begehbare Gemeindechronik von St. Pantaleon. Im Fokus steht der Bergbau, da dieser ein wesentlicher historischer Bestandteil der Gemeinde ist. Das Projekt erinnert damit noch heute an die frühere Bedeutung des Bergwerks in Trimmelkam, das 1993 geschlossen wurde.

Ebenfalls dem Ehrenamt verpflichtet hat sich Gerhard Haring, Obmann der Franz-Xaver-Gruber-Gemeinschaft. Gemeinsam mit seinen tüchtigen Vereinsmitgliedern initiierte er ein einzigartiges Projekt, das heute als Aushängeschild des „Friedensbezirks Braunau“ gilt: Der „Friedensweg“ in Hochburg-Ach. Der gebürtige Hochburger Franz Xaver Gruber komponierte einst das Weihnachtslied „Stille Nacht“. Auf einem Rundweg von zirka einer Stunde Gehzeit begegnet man in Hochburg-Ach sieben Skulpturen, die an den Komponisten und an den Ursprung des wohl bekanntesten Weihnachtsliedes der Welt erinnern.

Die Aktivitäten der FXG-Gemeinschaft mit Gerhard Haring als „Frontmann“ beschränken sich aber nicht nur auf den Friedensweg. Jedes Jahr findet vor Weihnachten das beliebte Historienspiel mit Handwerksmarkt statt. Die Gemeinschaft investierte jüngst viel Zeit und Mühe in die Renovierung des Gruber-Gedächtnishauses in Hochburg. Auch werden regelmäßig Gästeführungen angeboten. Im vergangenen Jahr richtete der Verein Jubiläumsfeierlichkeiten rund um „200 Jahre Sille Nacht“ aus. Darüber hinaus hat die Gemeinschaft einen eigenen „Friedenspreis“ initiiert.

Jung und mitfühlend

Bei ihrer jüngsten Christkindaktion bekam die BezirksRundschau ganz besondere Unterstützung. Die zwölfjährige Michelle Huber aus Feldkirchen hatte vom Schicksal der kleinen Hanna Schreyer aus Eggelsberg erfahren und entschied sich, den Erlös aus einem Limonadenverkauf für die Dreijährige zu spenden. Die Ministrantin entwickelte unwahrscheinlich großen Eifer am Helfen. Über Monate hinweg, verkaufte sie jeden Sonntag nach dem Gottesdienst selbstgemachte Limonade oder Tee. Darüber hinaus löste sie bei Mitschülern und Lehrern, Bekannten und Freunden, eine Welle der Hilfsbereitschaft aus. Ergebnis: Ein sensationell hoher Spendenbeitrag. Michelle sammelte für die BezirksRundschau-Christkindaktion rund 6.200 Euro.

Schwer beeindruckt von dem Mädchen mit dem großen Herzen, erfüllte ihr die BezirksRundschau einen Herzenswunsch: Hanna einmal persönlich kennenzulernen. Hannas Eltern waren von dem jungen Mädchen schwer beeindruckt: „Gerade in dem Alter, dass man da schon solche Ambitionen hat, ist eine tolle Sache. Es ist wirklich überwältigend, was eine Zwölfjährige alles in Gang setzen kann“, bedanken sich Matthias und Karolin Schreyer.

Sei Preisträger!
Mit dem Florian zeichnen wir jene Menschen aus, die sich engagiert und selbstlos für ihre Mitmenschen einsetzen. Eine Fachjury wird alle Nominierungen von Ehrenamtlichen beurteilen und 18 Bezirkssieger und einen Landessieger küren.
• Sie kennen jemanden, der für seine freiwilligen Dienste eine Auszeichnung verdient?
• Sie sind selbst jemand, der sich für seine Mitmenschen engagiert?
• Sonderpreis „Jung & engagiert“: für ehrenamtlich Tätige bis 25 Jahre.

Jetzt bewerben bis 31. März unter meinbezirk.at/florian

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.