Top-Unternehmen
21.000 Jobs in den Top-50-Betrieben im Bezirk Braunau

1.959 Personen (Stand Mai 2019) sind derzeit bei der AMAG Austria Metall AG in Ranshofen beschäftigt.
2Bilder
  • 1.959 Personen (Stand Mai 2019) sind derzeit bei der AMAG Austria Metall AG in Ranshofen beschäftigt.
  • Foto: AMAG Austria Metall AG
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Ob die KTM AG, B&R oder die AMAG Austria Metall AG: Alle drei Unternehmen sind weltweit bekannt. Firmensitz? Im Bezirk Braunau. 

BEZIRK BRAUNAU (kath). Der Bezirk Braunau hat sich in den letzten Jahren zu einem stetig wachsenden Wirtschaftsstandort entwickelt. Große Firmen wie der Motorradriese KTM AG, die AMAG Austria Metall AG oder die WIEHAG in Altheim sind nur einige der wenigen Unternehmen, die sich hier angesiedelt haben und einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten. 

Mitarbeiterzahl

In unserem Ranking, dass sich quer durch das Sonderthema "Top-Arbeitgeber im Bezirk" zieht, sind die 50 "besten" Unternehmen aufgelistet. Die "besten" bedeutet in diesem Fall: Sie haben die meisten Arbeitnehmer. Die KTM AG befindet sich, laut Stand vom Mai 2019, mit über 4.000 Mitarbeitern auf Platz eins. Gefolgt von B&R Industrial Automation GmbH mit über 2.100 Mitarbeitern auf Platz zwei und der AMAG Austria Metall AG auf Platz drei. Sie zählt derzeit 1.959 Beschäftigte. Auch die doppler E. Doppler & Co GmbH mit Sitz in Ranshofen, der Speditionsservice Ranshofen, der sich auf dem AMAG-Gelände befindet und die Firma Faschang, mit Sitz in Weng, haben es ins Ranking geschafft. Auch soziale Einrichtungen, wie das Krankenhaus St. Josef in Braunau oder der Sozialhilfeverband scheinen auf. Außerdem die Stadtgemeinden Braunau und Mattighofen, die Bezirkshauptmannschaft Braunau und viel weitere. 

Die Top-Drei

Die KTM AG wurde im Jahr 1934 von Hans Trunkenpolz gegründet. Damals noch unter dem Namen "Moser & Co." wurde die Firma als Reparatur- und Schlossereibetrieb gegründet. Rasch wurde aus der kleinen "Garage" mehr und die Aufträge ließen nicht lange auf sich warten. 
Seit 1987 obliegt die Führung Stefan Pierer, der das Unternehmen zu Weltruhm geführt hat. Mittlerweile ist es Arbeitsplatz für mehr als 4.000 Mitarbeiter. Diese kommen aus allen Erdteilen und arbeiten auch weltweit in KTM-Werken.
Mit mehr als 2.100 Mitarbeitern liegt die B&R Industrial Automation GmbH auf Platz zwei des Rankings. Auch hier sind internationale Mitarbeiter tätig. Das Besondere an B&R: Vom ersten Prototyp bis hin zur Serienreife werden alle Bestandteile am Standort in Eggelsberg gefertigt. 
Der Leitsatz der AMAG Austria Metall AG lautete "In Ranshofen verwurzelt. In der Welt zuhause." Die Kernkompetenzen des Unternehmens sind Recycling, Gießen, Walzen, Wärmebehandeln und die Veredelung von Oberflächen. 
Doch nicht nur die drei "großen", auch die vielen kleinen Unternehmen tragen dazu bei, dass sich der Bezirk Braunau zu einem wahren Wirtschaftsstandort entwickelt hat.

1.959 Personen (Stand Mai 2019) sind derzeit bei der AMAG Austria Metall AG in Ranshofen beschäftigt.
Die KTM AG belegt den ersten Platz in unserem Ranking.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen