Regionale Shopping-Website
Digitaler Schaufensterbummel durch Braunau und Simbach

Erich Marschall, Reinhold Klika und Fred Hermann haben gemeinsam mit Peter Lehrer (nicht im Bild) das Online-Schaufenster entwickelt.
  • Erich Marschall, Reinhold Klika und Fred Hermann haben gemeinsam mit Peter Lehrer (nicht im Bild) das Online-Schaufenster entwickelt.
  • Foto: Marschall
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

Ein Live-Stadtbummel ist derzeit ja nicht unbedingt angesagt – dafür gibt es nun das Online-Schaufenster "Gut leben am Inn" – entwickelt von vier Braunauern.

BRAUNAU. Positive Nachrichten, eine Stadtplatzwebcam, eine digitale Amtstafel und natürlich alles zu den Shops in Braunau und Simbach liefert seit kurzem das "Online-Schaufenster: Gut leben am Inn"

Entwickelt wurde die Seite von den Werbeexperten Fred Hermann, Erich Marschall, Reinhold Klika und Peter Lehrer. Das Ziel der neuen Plattform: "Wir wollen die heimische Bevölkerung zum Einkauf vor Ort motivieren", betont Marschall. Auf gutlebenaminn.com werden tagesaktuell positive Geschichten, Aktivitäten, Erfolge der Braunauer und Simbacher Unternehmen, Gastronomiebetriebe, Einkaufszentren, Banken, Kultur- und Freizeiteinrichtungen präsentiert. Weiters zeigt das Online-Schaufenster Einkaufstipps, Flugblätter und aktuelle Angebote von Shopping-in-Braunau und der Simbacher Werbegemeinschaft.

Zudem gibt es eine digitale Amtstafel, regelmäßige Gewinnspiele und – für alle die wissen wollen, was sich gerade live am Stadtplatz abspielt – eine Webcam.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.