Weihnachtseinkäufe
Handel mit Weihnachtsgeschäft zufrieden

Der 3. Adventsamstag war, wie erwartet, der stärkste Einkaufssamstag vor Weihnachten.
  • Der 3. Adventsamstag war, wie erwartet, der stärkste Einkaufssamstag vor Weihnachten.
  • Foto: Jeanette Dietl/ panthermedia
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

BEZ. Der Handel im Bezirk Braunau zeigt sich mit den bisherigen Verkaufsergebnissen der Weihnachtseinkäufe durchaus zufrieden. "Momentan schauen sich die Kunden um und lassen sich beraten", erklärt Klaus Berer, Wirtschaftskammerobmann in Braunau. 

Weihnachtsstimmung freut den Handel

Je näher Weihnachten rückt, desto mehr steigt auch die Weihnachtsstimmung. Dies hat zur Folge, dass Kunden vor allem an den letzten beiden Wochenenden vor Weihnachten Geschenkeinkäufe tätigen, wodurch auch der Umsatz einen Anstieg erlebt. "Aus Erfahrung konnten wir bereits davon ausgehen, dass der dritte Adventsamstag der stärkste Einkaufssamstag von allen wird. Unsere Vermutung hat sich auch heuer wieder bestätigt.  An diesem Tag werden jedes Jahr vermehrt Geschenkartikel gekauft. Am 24. Dezember haben wir noch bis Mittag offen, allerdings wird es da, erfahrungsgemäß, etwas ruhiger", berichtet Josef Heller vom Elektroland Mattighofen. 

Zum einen führt das nahende Weihnachtsfest zu verstärktem Umsatz im Handel, zum anderen spielt auch das Wetter immer wieder eine große Rolle: Ist das Wetter schön, zieht es die Leute eher nach draußen. Ist es aber kalt und ungemütlich, erledigen viele ihre Weihnachtseinkäufe. Doch nicht nur Gegenstände und Waren werden gekauft, auch Gutscheine sind bereits seit Jahren ein recht beliebtes Geschenk. "Bis letzte Woche wurde noch sehr viel im Internet gekauft. Auch durch Aktionen wie den Black Friday waren Online-Händler recht gefragt. Nun, kurz vor Weihnachten, ist das Risiko aber sehr groß, dass die angeforderte Ware nicht mehr pünktlich ankommt, was die Kunden vermehrt in die Geschäfte treibt", so Berer.

Auch Maria Gurtner vom Buchladen in Mattighofen ist mit dem bisherigen Verlauf recht zufrieden. "Die Kunden waren anfangs noch recht zurückhaltend. Am dritten Adventwochenende wurde dann aber schon ganz brav eingekauft", freut sich die Inhaberin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen