09.10.2017, 10:48 Uhr

HTL Summerschool: Hinter die Kulissen geblickt

Johannes Aigner aus Altheim, Valentin Cecura aus Braunau, Lukas Friedl aus Thalgau, Anna Gartner aus Pischelsdorf, Manuel Gratl aus Mühlheim, Besnik Hajdari aus Munderfing, Kevin Innerebner aus Eggelsberg, Martin Schachl aus Eggelsberg, Ebubekir Türkmen aus Braunau und Julia Weber aus St. Peter. (Foto: Techno-Z)

Zehn Schüler haben heuer die Chance genutzt und sich für die HTL-Summerschool qualifiziert.

BEZIRK. Zehn Firmen in zehn Tagen kennen zu lernen und einige Einblicke in deren Arbeitsplätze zu erhalten, ist eine super Gelegenheit sich ein Bild der Arbeitswelt zu machen. Zehn Schüler der vierten Klasse HTL Braunau haben diese Chance genutzt und haben sich im Dezember letzten Jahres für die HTL-Summerschool qualifiziert. Zwei Wochen praxisorientierten Unterricht bei den zehn Firmen und vier Wochen Praktikum bei einer Firma haben die Schüler nun abgeschlossen.

Direktor Blocher, sowie die Firmenvertreter und das Techno-Z gratulierten den Schülern zu ihrem Erfolg und überreichten ihnen ihr Summerschool-Zeugnis Ende September bei der Abschlussveranstaltung im Techno-Z Braunau.

Durch die HTL-Summerschool knüpfen Schüler Kontakte in die Arbeitswelt und sammeln neue Erfahrungen. Die Unternehmen ermöglichen den jungen Technikern, sich ein Bild der Jobmöglichkeiten nach der Matura zu machen und verschiedene Bereiche im vierwöchigen Praktikum genauer kennen zu lernen.

Auch im Schuljahr 2017/2018 wird die HTL Summerschool wieder vom Techno-Z organisiert. Interessierte aus den vierten Jahrgängen der HTL Braunau sollten sich also bei der HTL Summerschool Messe am 30. Oktober informieren und dann schnell für einen Platz bewerben!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.