Brauchtum in der Brigittenau
Höllischer Perchtenlauf in der Millennium City

Beim Perchtenlauf in der Millennium City sorgten die Stuppacher Höllenfürsten für Angst und Schrecken.
6Bilder
  • Beim Perchtenlauf in der Millennium City sorgten die Stuppacher Höllenfürsten für Angst und Schrecken.
  • Foto: Manfred Brunner
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Für Angst und Schrecken sorgten die Stuppacher Höllenfürsten beim Perchtenlauf in der Millennium City. Für alle die es lieber besinnlich mögen, warten im Weihnachtsdorf allerlei Workshops, Kinderschminken und -spiel oder der klassische Punsch.

BRIGITTENAU. „Die Perchten sind los!" hieß es am Samstag, 30. November,  in der Millennium City. Mit ohrenbetäubendem Getöse aus Glocken, Schellen und anderen höllischen Instrumenten trieben die teuflischen Gesellen die bösen Geister des kommenden Winters und das alte Jahr aus.

Mit dabei waren die Stuppacher Höllenfürsten aus Neudörfl (Niederösterreich), die für Angst und Schrecken sorgten. Richtig fürchten musste sich aber niemand, denn gelten die Stuppacher Höllenfürsten als kinderlieb.

Weihnachtsdorf in der Millennium City

Wer es lieber besinnlich mag, der kann montags bis samstags durch das Weihnachtsdorf auf der Plaza der Millennium City (Handelskai 94-96) schlendern.  Hier gibt es nicht nur Punsch und Glühwein, sondern auch verschiedenste Marktstandeln und viele Veranstaltungen. Der Eintritt ist frei.

Hier der Weihnachtszauber in der Millennium City auf einen Blick:

  • Caritas-Punschstand: bis Montag, 6. Jänner 2020
  • Zuckerstangen basteln: Freitag, 6. Dezember, 14 – 18 Uhr
  • Pralinen-Workshop der Confiserie Heindl: Samstag, 7. Dezember, 10 – 17 Uhr
  • Kinderschminken: Freitag, 13. Dezember, 14 – 18 Uhr
  • Weihnachtsspiele: Samstag, 14. Dezember, 10 – 17 Uhr
  • Zuckerstangen basteln : Freitag, 20. Dezember, 14 – 18 Uhr
  • Elfengeschichten: Samstag, 21. Dezember, 10 – 17 Uhr
Autor:

Kathrin Klemm aus Leopoldstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.