Perchten

Beiträge zum Thema Perchten

Hannes Brugger ist neuer Obmann der Salzburger Heimatvereine. Er will in dieser Funktion vor allem Kinder und Jugendliche für die Volkskultur begeistern.
6

Hannes Brugger
Die Volkskultur ist seine Leidenschaft

Der Gnigler Hannes Brugger ist neuer Obmann der Salzburger Heimatvereine. Über seine Ziele und die aktuellen Herausforderungen für Vereine spricht er im Interview. SALZBURG. Vielen Salzburgern war der Gnigler Hannes Brugger bisher vor allem als Tapezierermeister im eigenen Familienbetrieb und als Obmann der Altgnigler Krampusse und Perchten bekannt – seit Kurzem hat der 36-Jährige zudem die Funktion als Obmann der Salzburger Heimatvereine inne. Welche Schwerpunkte er setzen möchte und wie sehr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
2

20*B+C+M*21

In der Kindheit meiner Eltern gab es hier bei uns am Haunsberg noch keine zentral gesteuerte „Sternsinger-Aktion“ im Dienste und auf Rechnung der Kirche. Die Kinder und Jugendlichen zogen damals am 6. Jänner als „Heilige drei Könige“ von Haus zu Haus, weil „es so der Brauch war“. Aus allen Ortschaften hier am Haunsberg waren die Kinder unterwegs. Teilweise standen schon ein, zwei andere Gruppen vor den Haustüren, wenn sie dort ankommen, so die Erinnerung meiner Mutter. Mein Vater ist sich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Renate Fuchs-Haberl
95

Bildergalerie
Das war der 7. Trauner Krampuslauf

Am 14. Dezember 2019 war es wieder soweit. Die Trauner Teufeln luden zur weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannten Trauner Krampuslauf ein. TRAUN (red). Dieser fan wieder im Trauner Stadtzentrum, rund um den Graumannplatz, statt. 31 Gruppen mit mehr als 250 Perchten nahmen an der beliebten Brauchtumsveranstaltung teil. Den großen Nachbericht, mit einer Bilanz der Trauner Teufeln zum 7. Trauner Krampuslauf, kannst du in der kommenden Ausgabe der BezirksRundschau Linz-Land nachlesen.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
1 2

Krampus Atacke auf Polizisten .......
Im Tiroler Ötztal "Illegaler" Krampus schlug mit Rute auf Polizisten ein

ZWEI SPUREN IM SCHNEE das sang und wußte schon damals Vico Torriani ....... Dadurch konnten die Burschen ausgeforscht werden. Im Tiroler Ötztal "Illegaler" Krampus schlug mit Rute auf Polizisten ein Ein Trio pfiff auf die Corona-Beschränkungen und veranstaltete einen Krampuslauf. Tirol. Die Polizei wurde am Freitag zu dem illegalen Krampuslauf in Längenfeld im Ötztal beordert. Als die Beamten die Identität der maskierten Männer feststellen wollten, marschierten diese einfach weiter. Einer von...

  • Baden
  • Robert Rieger
Bei Vinzent blitzt und donnert es sogar, wenn der Krampus kommt.
4

Bezirksblätter Adventkalender 2020
Fensterl Nummer 5

Im fünften Andventkalender-Türchen steckt Wissenswertes über den Brauch der Krampusse und der Perchten. Gibt es einen Unterschied und wenn ja, worin besteht dieser?  SALZBURG. Der fünfte Dezember ist vielen besser bekannt als der "Kramperl-Tag". In diesem Jahr fallen die Krampusläufe leider aus, auch auf Hausbesuche verzichten viele Krampus-Passen in diesem Jahr bewusst, um kein Risiko einzugehen. Nichtsdestotrotz kann man sich an diesem Tag mit dem Hintergrund und dem Brauchtum an sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
1 15

Natschbach-Loipersbach
Unterwegs mit dem Nikolaus und seinen gehörten Gesellen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Nikolaus-Spektakel mit Pyrotechnik-Show bei den Neunkirchner Siedlerbuam fiel heuer erstmals aus. Jeder kennt den Grund: den vermaledeiten Virus. Und doch war der Nikolo unterwegs – und die Bezirkksblätter mit ihm. Wenn sich eine Familie ganz dem Brauchtum rund um Nikolo und seinen Perchten verschrieben hat, dann wird der Auftritt in prächtigen Kostümen zur Pflicht-Mission. Nikolo und zwei Kramperl Und so schlüpfte der Neunkirchner Wolfgang Jeschke in die Rolle des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Teuflisch: im vergangenen Jahr feierte der Perchtenlauf des Goasrieglpass Ottendorf Jubiläum.
Video 5

WOCHE Weihnacht
Der Krampus kommt in Hartberg-Fürstenfeld heuer online!

Mit Unterstützung von Vereinen aus dem Bezirk, zeigt die WOCHE einen Auszug an Perchten- und Krampusläufen aus den vergangenen Jahren in Hartberg-Fürstenfeld. HARTBERG-FÜRSTENFELD. 5. Dezember: Heute ist Krampustag! Bis zu diesem Tag verbreiteten in den vergangenen Jahren in der Region zahlreiche Höllenknechte im Rahmen der Krampus- und Perchtenläufe Angst und Schrecken. Doch heuer ist alles anders. Krampusumzüge müssen coronabedingt ausfallen und das Perchtentreiben macht überall Pause....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Für viele Perchten- und Krampusvereine – wie die Alkovner Schlossperchten (Bild) – bedeutet der Advent 2020 eine Pause. Sie konzentrieren sich in erster Linie auf die neue Saison.
18

Brauchtum
Hausruckviertler Perchten bereiten sich auf 2021 vor

Perchtenvereine in der Region nutzen die Corona-Pause für die Vorbereitungen auf nächstes Jahr. Für einige ist aber noch heuer etwas zu tun. BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN (jmi). Jetzt ist er doch im Einsatz, der Nikolaus. Pünktlich vor dem ersten Advent beschloss der Nationalrat: Der Gabenbringer darf zumindest bis zur Haustür kommen. Diese Chance wollen auch die Alkovner Schlossperchten ergreifen. In kleiner Gruppe kommen Nikolo und Krampus am 6. Dezember zu den Kindern in Prambachkirchen....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Mario Temperli will mit seinen beiden Perchten vor seinem Haus in Angath ein Zeichen setzen.
7

Brauchtum
Perchten grüßen von Angather Haus

Perchten treiben vereinzelt in Angath und Angerberg ihr Unwesen. Zwei Perchtenfiguren vor Mario Temperlis Haus erinnern an das Brauchtum.  ANGATH (bfl). Mario Temperlis Haus befindet sich direkt an der Gemeindegrenze zwischen Angath und Angerberg – beinahe in Angerberg, aber eben doch noch in Angath. Wäre dies ein normales Jahr, so hätte der 69-Jährige dieser Tage die ein oder andere lokale Perchtenpass bei sich empfangen und den Perchten und Fellteufeln dabei vielleicht gleich noch einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Obmann Hannes Brugger, im Bild mit seinem Vater Hans Brugger bei einer früheren Krampus-Ausstellung, wird mit seinen Krampus-Kollegen keine Hausbesuche durchführen, die Entscheidung sei unmittelbar nach dem zweiten Lockdown getroffen worden
2

Lockdown
Die Gnigler Krampusse bleiben heuer zuhause

Die "Altgnigler Krampusse und Perchten" verzichten aufgrund des Lockdowns auf die Krampus-Hausbesuche. SALZBURG. Kaum ein Brauch, der in unserer Region so verwurzelt ist, wie jener der Krampusse und Perchten. Das zeigte auch die jüngste Debatte, ob denn der Nikolaus trotz Lockdowns und strenger Maßnahmen von seinem "bösen" Begleiter, dem Krampus, begleitet werden darf. Keine Hausbesuche der Gnigler Krampusse Eine der bekanntesten Krampus- und Perchtenpassen in Salzburg sind die "Altgnigler"...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
20 aktive Läufer und etwa 50 unterstützende Mitglieder tragen mittlerweile zum Erhalt des Vereins bei.

Höllische Kreaturen

Die Engelbach Teufeln gewähren einen Einblick in ihr Vereinsleben und in das Brauchtum. BEZIRK (tazo). Die Perchten: Zum Beginn der dunklen Jahreszeit haben sie wieder Saison. Von vielen gefürchtet, ziehen sie mit Kettenrasseln und wildem Geschrei durch die Nächte. Die Perchten stehen im Zusammenhang mit der Sagengestalt der Perchta und werden in zwei Gruppen unterteilt: in Schönperchten und Schiachperchten. Der Besuch von Perchten wird bis heute im Volksmund als glücksbringendes Omen...

  • Braunau
  • Tamara Zopf
Bilder vom Nikolo und den Kramperl aus coronafreien Tagen.
5

Neunkirchen
Kein Nikolaus 🎅 und keine Kramperl 👹

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Heuer werden keine Perchten und kein Nikolaus bei Neunkirchens Siedlerbuam auftreten. Corona will es so.  Gewöhnlich organisiert der Neunkirchner Wolfgang Jeschke mit "Neunkirchens Rauhnachtteufeln" ein schaurig-schönes Spektakel mit Pyrotechnik-Show. Höhepunkt war immer der Auftritt des Heiligen Nikolaus, der Süßigkeiten an die vielen Kinder verteilte. Aber das wird es heuer nicht spielen. Laut Jeschke könne man derzeit ein solches Spektakel nicht vernünftig planen. Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1 3

Griffen
Schlossbergteufel sorgen mit Video für Begeisterung

Für Begeisterung unter den Perchten- und Krampusfans sorgt derzeit ein Video der "Griffner Schlossbergteufel". Die WOCHE hat mit Obmann Stefan Bierbaumer über die Entstehung des Videos gesprochen. GRIFFEN. Seit längerer Zeit ist es der Wunsch der Schlossbergteufel, ein Video zu drehen. Aufgrund der Corona-Zwangspause wurde das Projekt jetzt in die Tat umgesetzt. "Heuer da alle Läufe abgesagt sind haben wir Zeit, um Sachen zu machen, wozu uns in den letzten Jahren die Zeit gefehlt hat. Dass wir...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Das Jubiläum hätte heuer groß gefeiert werden sollen – doch Corona machte der Landjugend einen Strich durch die Rechnung.
1 3

Bezirk Braunau
Vereinsleben durch Corona-Krise erschüttert

Viel zu ruhig war es in den vergangenen Monaten bei den Vereinen im Bezirk Braunau – auch in der Kassa. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Lockdown und Abstandsregeln durchkreuzten dieses Jahr die Pläne vieler Vereine. Lange geplante Events fielen aus – und damit auch die Einnahmen für die Veranstalter. Besonders still war heuer die Festlsaison. Das schmerzte unter anderem die Feuerwehr, die normalerweise zahlreiche Zeltfeste im Bezirk organisiert. Die FF Haselbach zum Beispiel hätte heuer zu einem großen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
So sehen die Astner Seeteufel aus.

Astner Seeteufel
„Brauchtum muss erhalten bleiben“

Lehrlings-Redakteur Samuel Wallmüller von Lenze in Asten berichtet über sein größtes Hobby: Der Krampus-Verein "Astner Seeteufel".  ASTEN. Seit 2016 ist Samuel aktives Mitglied beim Verein der „Astner Seeteufel“ und trägt bei den Krampus-Läufen voller Stolz die holzgeschnitzten Masken und Felle. "Schon als Kind faszinierten mich Krampus-Umzüge, umso mehr freue ich mich, heute bei den ,Astner Seeteufeln' mit dabei zu sein", sagt der Lehrling. Für so manch einen ist ein Krampus oder Percht eine...

  • Enns
  • Michael Losbichler
1

Krampuslauf von „The Devils Lebring“ wurde abgesagt.
Krampuslauf wurde abgesagt

Was viele bereits befürchtet haben, ist jetzt eingetreten: Der Krampuslauf von den „The Devils Lebring“ wurde abgesagt. "Wie bereits vorhersehbar müssen auch wir leider unseren Krampuslauf aufgrund von Corona-Virus und diverser Auflagen absagen, jedoch Veranstalten wir unsere alljährliche Maskenausstellung von 26.-27. September im Vereinshaus in Lebring“, so Markus Lechmann, Obmann der The Devils Lebring.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • The Devils Lebring
Vor dem Montieren der Hörner muss entschieden werden wo sie hin kommen.
6

Portrait
Der talentierte Maskenschnitzer aus Rattenberg

Im Interview mit einem Maskenschnitzer. Der Rattenberger Marco Edenstrasser spricht mit den BEZIRKSBLÄTTERN über die Kunst des Schnitzens.  RATTENBERG (mag.) Marco Edenstrasser ist "Perchte" und Schnitzer aus Leidenschaft und das schon seit vielen Jahren. Die BEZIRKSBLÄTTER trafen den Hobby-Schnitzer zu einem Gespräch in seiner Werkstatt in Rattenberg. Zum Schnitzen kam Edenstrasser schon als junger Bursch. Da er sich auch schon damals so wie heute begeistert am Brauchtum der "Perchten"...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Mit Stampftänzen sollen Tiere und Pflanzen aus dem Winterschlaf geweckt werden. Perchten kehren mit Besen Winter aus dem Ort.
2

Eisenkappel-Vellach
Perchtengruppe treibt den Winter aus dem Ort

Mit "Stampftänzen" weckt Perchtengruppe Bad Eisenkappel Tiere und Pflanzen aus Winterschlaf. EISENKAPPEL-VELLACH. Alle vier Jahre veranstaltet die Perchtengruppe Bad Eisenkappel das "Winteraustreiben". Mit der Veranstaltung sollen der Winter vertrieben und die Tiere und Pflanzen aus dem Winterschlaf geweckt werden.  Gemeinsamer Umzug Am Faschingssamstag, 22. Februar, beginnt um 14 Uhr das Spektakel vor dem Gemeindeamt. Die Gruppe zieht durch den Ort zum Hauptplatz, wo das Winteraustreiben...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Perchten ließen sich von den Kindern berühren.
15

Perchtenlauf in Lungötz
Winter, Waldmandl und Hexe beim Stelldichein

Am bereits elften Perchtenlauf in Lungötz war das Interesse an den Perchten ungebrochen groß. LUNGÖTZ. Die Kesselpass-Lammertal hat gute Arbeit geleistet. Traditionell einen Tag vor Silvester lädt die Pass Perchtengruppen aus der Umgebung zum Lauf und so tummelten sich in der Abenddämmerung neben Perchten auch viele Hexen, Waldgeister - ja, sogar der Winter schaute persönlich vorbei. Das Besondere daran ist, dass sich die Gestalten nach dem Lauf unter die zahlreichen Besucher mischen, nicht...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
21

Jubiläumsperchtenlauf in Steinbach an der Steyr
Höllisches Spektakel mit mehr als 250 Perchten aus ganz Österreich

Jubiläumsperchtenlauf in Steinbach an der Steyr STEINBACH an der Steyr. Ein höllisches Spektakel wurde die von den Steyrtaler Perchten organisierte und durchgeführte 20. Steinbacher Perchtenraunacht, an der mehr als 250 Perchten aus ganz Österreich durch Feuer und Rauch über den Ortsplatz stürmten. Seit dem Jahr 2000 veranstalten die Steyrtaler Perchten alljährlich am 5. Jänner die Perchtenrauhnacht. Der Ortsplatz glich wiederum einem gefüllten Stadion, wo nur der abgesperrte und gesicherte Weg...

  • Kirchdorf
  • Gerhard Hütmeyer
2 2 45

Rauris
Traditioneller Perchtenumzug

Schön und Schiachperchten, 3 Könige Hoch zu Ross, TMK Rauris, Hexen und Sagengestalten,… Bilder vom "Traditioneller Perchtenumzug in Rauris". RAURIS. Traditionell finden sich am 6. Januar zahlreiche unterschiedliche Perchten – schöne und "schiache" – in Rauris ein und ziehen gemeinsam durch das Tal. Dabei handelt es sich um einen alten Brauch, der bis Ende des 19. Jahrhunderts jährlich stattfand, damals noch abwechselnd in Rauris, Embach, Lend, Schwarzach und Goldegg. Nach zweijähriger...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer
123

Perchtenlauf in Micheldorf
Feuer und Rauch

Perchtenlauf mit 19 Gruppen und mehr als 300 Teilnehmer am 5. Jänner 2020 in Micheldorf MICHELDORF (sta). Unter dem Motto "Feuer und Rauch" fand der bereits 3. Kremstaler Perchtenlauf in Micheldorf statt. 19 Gruppen aus Oberösterreich, der Steiermark und Salzburg sind der Einladung der "Kremstaler Burgteufeln" mit ihrem Obmann Gerald Edlinger in das Kremstal gefolgt und boten den Zuschauermassen eine beeindruckende Show mit Feuer und Rauch. Alle Fotos: Franz Staudinger/BezirksRundschau

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
1 104

Maishofen
Traditioneller Perchtenlauf am Dorfplatz

Dorfplatz Maishofen: Bilder vom Traditionellen Perchtenlauf.Die Percht als Glücksbringer. Den Gästen und Einheimischen soll die Percht als Glücksbringer und nicht als Gruselgestalt näher gebracht werden. Beim Perchtenlauf in Maishofen ist das gelungen. Eröffnet durch die Trachtenmusikkapelle und den berittenen heiligen drei Königen, konnten die vielen Besucher die Perchten bestaunen und berühren. Eine sehr gelungene Veranstaltung. Viel Spaß beim durchschauen. Bedeutung Percht: Ein Percht...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.