18.10.2014, 17:34 Uhr

BMW-Lenker beging Fahrerflucht

(Foto: Stefan Körber/Fotolia)
Ein Motorradlenker aus Kuchl, Bezirk Hallein, fuhr heute auf der Thalgau Landesstraße in Richtung Mondsee. Er überholte gegen 14:13 Uhr im Gemeindegebiet Mondsee einen vor ihm fahrenden dunklen Pkw, Marke BMW Cabrio mit VB-Kennzeichen. Der Autolenker dürfte aus unbekannter Ursache nach links gelenkt haben und drängte den Motorradfahrer dadurch derart ab, dass dieser zu Sturz kam, über die Straße schlitterte und in der angrenzenden Wiese nach ungefähr 25 Metern zum Stillstand kam. Dabei wurde der 33-Jährige unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das UKh Salzburg eingeliefert. Die Fahndung nach dem flüchtigen Autolenker wurde veranlasst.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mondsee unter 059 133-4167.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.