23.11.2016, 12:30 Uhr

Hilfe für Denise Hintringer

Denise Hintringer und Andreas Krieger

Andreas Krieger hilft Denise als persönlicher Assistent im Alltag

ENNS (km). Andreas Krieger ist freier Mitarbeiter bei der Firma Persönliche Assistenz GmbH mit Unterstützung des Landes OÖ. Der Astner hat derzeit zwölf Auftraggeber. Unter anderem ist er auch für unseren Christkindfall Denise Hintringer zuständig. Die junge Ennserin leidet seit ihrer Geburt an einem offenen Rücken (Spina bifida). Durch ihre Erkrankung sitzt die 20-Jährige im Rollstuhl und ist im Alltag auf die Hilfe anderer angewiesen. "Wenn Andreas weg wäre? Das könnte ich mir gar nicht vorstellen. Das wäre nix", erzählt die Ennserin. Krieger ist für die 20-Jährige ein persönlicher Assistent. Er bietet nicht nur ihr, sondern all seinen Auftraggebern, alles – von der Grundversorgung bis zur Urlaubsassistenz. Denise ist mit 20 Jahren seine jüngste Auftraggeberin. "Ich bin bereits seit einigen Jahren bei Denise. Wir haben bereits viel gemeinsam erlebt", erzählt Krieger. Seine Assistenz sei auch für Denise' Umfeld eine große Entlastung. "Mit ihm ist es nie fad. Wenn mir einmal nichts einfällt, hast du immer eine Idee, was wir machen können", strahlt ihn die 20-Jährige an. Das Duo hat sogar eine gemeinsame Leidenschaft zur Fotografie gefunden. Während Krieger als Fotograf agiert, übt sich Denise im Modeln. Zwischen 20 und 25 Stunden sehen sich die beiden im Monat. "In Denise steckt ein ganz liebes Wesen. Unsere Assistenz ist wirklich etwas ganz Spezielles. Es ist immer lustig, es wird viel gelacht", berichtet Krieger über die Zusammenarbeit mit der lebensfrohen Denise.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.