Wiener Spaziergänge
Ottakring, der 100.Kindergarten des Roten Wien

2Bilder

In der großen Gemeindebau-Wohnanlage Sandleitenhof war natürlich auch ein Kindergarten integriert. Er war der 100.Kindergarten im Roten Wien, 1929 errichtet. Aus den Räumen führten wenige Stiegen in den Hof, der heute betoniert und eher verfallen ist und kaum ahnen lässt, welch schöner Spielplatz einst hier gewesen ist; mit Sandkisten und einem kleinen Freibad. Der Kindergarten wurde nach den fortschrittlichen pädagogischen Prinzipien der Maria Montessori geleitet. Statuen, Mosaike, Fresken nahmhafter KünstlerInnen erfreuten die Kinder und begannen früh mit der ästhetischen Erziehung. - Heute stehen hier Kisten mit Gemüse und Blumen herum. Immerhin, der Hof ist nicht ganz unbenützt. Man könnte aber hier so viel mehr machen, ihn als Festplatz oder Begegnungs- oder Kulturraum nützen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen