Erhellende Werke und ergreifende Worte bei Vernissage in der Bachschmiede

Musikalische Unterstützung erhielt Christine Schnöll bei ihrer Vernissage von ihrem Sohn Renato Unterberg und seiner Band.
20Bilder
  • Musikalische Unterstützung erhielt Christine Schnöll bei ihrer Vernissage von ihrem Sohn Renato Unterberg und seiner Band.
  • hochgeladen von Wolfgang Schweighofer

WALS. "Ich liebe deine Bilder", streute Bachschmiede-Chef Bernhard Robotka der Künstlerin Christine Schnöll bei der Eröffnung ihrer Artworks-Ausstellung Rosen. Präsentiert wurde ein Querschnitt ihrer Arbeiten, darunter Künstler-Ikonen und Plexi-Glas-Werke mit bis zu vier Schichten. "Künstler wie Bob Marley, Jim Morrison und Liz Taylor haben mich durch ihre Arbeiten inspiriert. Salvador Dali ist mein Lieblingskünstler. Meine Arbeiten sollen erhellen und den Menschen gut tun", erzählte die Elsbethenerin. Zu sehen waren auch mehrere Werke ihrer Tochter Marie sowie Designstücke und Skulpturen von Markus Anders. Eine ergreifende Laudatio hielt Psychologe Professor Rainer Holzinger. Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage von Renato Unterberg und seiner Band. Unter die anerkennenden Besucher mischten sich die Künstler Hans Reichl, Walter Junger, Michaela Stockhammer, Adam Mielu Pakurar, Andraw und Roland Oberholzner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen