Erfolgreich Untersbergmuseum und Fürstenstöckl
Insgesamt 11.600 Besucher gingen in die Museen

Landeshauptmann Stellvertreter im Oldtimerbus mit den "Museumsroas"-Teilnehmern.
2Bilder
  • Landeshauptmann Stellvertreter im Oldtimerbus mit den "Museumsroas"-Teilnehmern.
  • Foto: Kurt Leininger
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Das Salzburger Museumswochenende übertraf die Besucherzahlen vom Vorjahr. Auch im Flachgau war viel los.

SALZBURG/FLACHGAU. Landesweit beteiligten sich heuer 54 Museen und Sammlungen am Salzburger Museumswochenende. Insgesamt wurden 11.600 Besucherinnen und Besucher gezählt. Damit wurde das Vorjahresergebnis um rund 2.400 Personen übertroffen.

Plus im Regionalbereich

Der Tag stand ganz im Zeichen der 43 Regionalmuseen in allen Bezirken und animierte 5.847 Interessierte zu einem Besuch. Im Vergleich zu 2018 bedeutet dies ein Plus von fast 2.000 Personen. Im Flachgau konnten sich das Untersbergmuseum in Grödig und jenes im Fürstenstöckl in Ebenau über die meisten Gäste freuen. Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn besuchte dabei das Torf-Glas-Ziegel-Museum Bürmoos und nahm im Oldtimerbus an der "Museumsroas" teil.

Landeshauptmann Stellvertreter im Oldtimerbus mit den "Museumsroas"-Teilnehmern.
Im Torf-Glas-Ziegel Museum Bürmoos sah sich Landeshauptmann Stellvertreter Heinrich Schellhorn das alte Handwerk mit Rechenmacher Josef Frauenschuh an.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Bettina Buchbauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.