18.12.2017, 12:01 Uhr

Erfolg ist auch eine Frage der inneren Haltung

Wenn man an seiner Haltung arbeitet, folgt die Handlung ganz automatisch. (Foto: Trainings und Coachings/Juliane Müller)
Leistung und Persönlichkeit gehören zusammen.

Die junge Tänzerin war 17 Jahre alt als sie zu mir kam und sagte: “Ich fühle meinen Körper nicht mehr. Er ist kaputt.“ Dabei war sie von klein auf eine echte Primaballerina, talentiert und von der Bühne gar nicht runter zu bekommen. Es war nicht nur der Leistungseinbruch beim Tanzen, auch in der Schule sackte sie ab. Was war passiert?
 
Eigentlich konnte und wollte das Mädchen tanzen. Tanzen war ihr Leben. Sie hatte so lange alles dafür gegeben, hatte oft trotz Schmerzen weitergemacht, dass sie unglaublich hart geworden war. Zu sich selbst und zu den anderen. Von Jurys und Lehrern fühlte sie sich nur noch ungerecht behandelt und bewertet. Sie war völlig resigniert und feindselig - auch mir gegenüber, ihre Mutter hatte sie zum Coaching angemeldet.

Am Anfang stand die Analyse. Das Mädchen hatte Angst vor schlechten Noten und eine Abneigung gegen alle, die sie bewerteten, egal ob im Sport, in der Schule oder im Privaten. Ihren Tanz reduzierte sie ausschließlich auf die Technik. Aber der Bewegungsablauf ist nur die eine Seite, die Persönlichkeit und die innere Haltung die andere und die ist nicht weniger wichtig, im Gegenteil.

Das Problem meiner jungen Klientin lag nicht beim Tanzen. Das Problem war ihr Umgang mit ihrer eigenen Persönlichkeit und wie sie mit Bewertungen umging. Also arbeiteten wir an ihrer Einstellung an ihrer „Ist mir doch wurscht-Haltung“ und „Der Lehrer ist so gemein und mag mich nicht-Meinung“. Es dauerte nicht lange und das Mädchen begriff, dass Prüfer auch Menschen sind. Wenn sie ihnen positiv und offen begegnet, statt Langeweile und Trotz zu signalisieren, bewirkt das etwas.
Sie lernt und tanzt nun endlich für und nicht gegen andere. Sie begeisterte sich selbst wieder und somit auch jede Jury. Ihre Leistungsfähigkeit ist zurückgekehrt. Sie brilliert im Tanzen und in der Schule und zwar mit Leichtigkeit und viel Freude.

Ob Schüler, Student, SportlerIn oder Führungskraft, ob man beruflich oder privat in der Sackgasse steckt oder vor Prüfungen steht: Persönlichkeitsentwicklung bringt einen immer weiter. Denn wenn man an seiner Haltung arbeitet, folgt die Handlung ganz automatisch.



Kontaktdaten:
Juliane Müller
Trainings und Coachings
Krimpling 2
A-5071 Wals bei Salzburg

Telefon: +4366262583624
Mobil: +4369910112466
info@julianemueller.at

Hier klicken und Termin vereinbaren.


Lesen Sie mehr zum Thema:

"Schulerfolg von Anfang an"
"Wenn die Motivation fehlt"
"Richtig lernen lernen"
"Das wirkt gegen Prüfungsangst"
"Der selbstständige Schüler"
"Die Macht des Trotzes"
"Wissenslücken schließen"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.