30.11.2016, 16:13 Uhr

Neumarkt lud mit Kunst und Kultur zum Einkaufen ein

Clarissa Laabmayr hat Thomas Umlauft am Stand vor seinem Schuhhaus besucht. (Foto: WIN)
NEUMARKT (buk). Zu "Kunst, Kultur und Einkaufen" bis 21 Uhr haben kürzlich die Betriebe der Wirtschaftsinitiative Neumarkt (WIN) geladen. Neben den örtlichen Händlern haben sich auch 20 Aussteller aus Neumarkt und den umliegenden Gemeinden im Museum Fronfeste – das derzeit die Ausstellung "Nebelbank" zeigt – versammelt und Buchprojekte, besondere Lampen, Holz und Glaskrippen präsentiert. Auch aufwendig hergestellte Klosterarbeiten, Töpferware und Schwemmholzprodukte konnten dabei erworben werden. Vorweihnachtliche Stimmung verbreiteten allerlei Lichter und Stände vor den Geschäften und Gastronomiebetrieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.