Aktuelle Meldungen der Polizei

Pkw-Diebe in Hiltschen festgenommen

LEOPOLDSCHLAG. Am Dienstag, 14. Jänner, konnten im Rahmen einer Fahndung, an der sich mehrere Streifen aus dem Bezirk Freistadt beteiligten, zwei tschechische Staatsangehörige – ein 23-jähriger Mann und eine 31-jährige Frau – in Hiltschen festgenommen werden. Sie hatten in Schwertberg (Bezirk Perg) einen Pkw unbefugt in Betrieb genommen. Das Pärchen wurde in die Justizanstalt Linz überstellt.

Brand in Schöneben

LIEBENAU. Am Mittwoch, 15. Jänner, geriet in Schöneben ein Holzbalken des Dachstuhles eines Einfamilienhauses in Brand. Noch bevor sich der Brand ausbreiten konnte, wurde er von den alarmierten Feuerwehreinsatzkräften gelöscht.

Kennzeichendiebstahl in Vierzehn

FREISTADT, RAINBACH. In der Nacht zum 16. Jänner wurden von einem auf dem Pendlerparkplatz in Vierzehn abgestellten Pkw beide Kennzeichentafeln entwendet. Täterhinweise gibt es bis dato nicht.

Arbeitsunfall in Unterweitersdorf

UNTERWEITERSDORF. Am Donnerstag, 16. Jänner, verletzte sich ein 15-Jähriger auf seinem Arbeitsplatz beim Zurichten eines Metallblockes. Dieser war gekippt und dem jungen Mann auf den rechten Handrücken gefallen. Er wurde nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Gallneukirchen in das Klinikum Freistadt eingeliefert.

Verkehrsunfall in Liebenau

LIEBENAU. Am Samstag, 18. Jänner, lenkte ein 20-jähriger Mann seinen Pkw auf dem Güterweg Windhagmühl im Gemeindegebiet von Liebenau in Fahrtrichtung Unterweißenbach. Aufgrund eines die Fahrbahn querenden Rehs leitete er ein Brems- bzw. Ausweichmanöver ein, kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Autolenker wurde dabei leicht verletzt.

Verkehrsunfall in Waldburg

WALDBURG. Am Sonntag, 19. Jänner, lenkte ein 51-jähriger Mann sein Firmenfahrzeug auf der B 38 von Freistadt kommend in Fahrtrichtung Bad Leonfelden. Im Pkw befanden sich eine 41-jährige Frau und deren siebenjährige Tochter. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 24-Jähriger mit einem Firmen-Lkw von Bad Leonfelden kommend in Fahrtrichtung Freistadt. Auf dem Beifahrersitz befand sich ein weiterer 24-jähriger Mann. Vermutlich aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse geriet der 51-Jährige mit dem Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß mit der linken Fahrzeugseite gegen den entgegenkommenden Lkw. Die Insassen des Lkw wurden leicht verletzt und suchten im Anschluss das Klinikum Freistadt auf. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Vorderreifen des Pkw nicht den gesetzlichen Vorschriften entsprachen, das heißt, es waren keine Winterreifen montiert .

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.