S-10-Sperre
Drohanrufe gegen Freistädter Politiker

Bürgermeisterin Elisabeth Teufer (ÖVP) und Vizebürgermeister Christian Gratzl (SPÖ) bitten um einen fairen Umgang.
  • Bürgermeisterin Elisabeth Teufer (ÖVP) und Vizebürgermeister Christian Gratzl (SPÖ) bitten um einen fairen Umgang.
  • Foto: Stadtgemeinde Freistadt
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT. Seit Montag, 12. April, herrscht in Freistadt erhöhtes Verkehrsaufkommen. Grund: Die Asfinag erwirkte sehr kurzfristig eine Sperre der S 10 zwischen Freistadt-Süd und Freistadt-Nord in Fahrtrichtung Prag, um Sanierungsarbeiten vorzunehmen. Sie dauert voraussichtlich bis einschließlich Sonntag, 25. April.

Denkbar ungünstiger Zeitpunkt

Dass sie damit überrumpelt wurden, ärgert Freistadts Bürgermeisterin Elisabeth Teufer (ÖVP) und SPÖ-Vizebürgermeister Christian Gratzl, zumal der Zeitpunkt denkbar ungünstig ist: Denn zeitgleich startete am 12. April die Sanierung der Kellerbauernbrücke, die eine Sperre der Walchshofer Straße zur Folge hat. „Wir verstehen den Frust und Ärger der Bürgerinnen und Bürger“, sagen die beiden Politiker. Die Gemeinde hätte die Sperre zwar nicht verhindern, aber die Leute zumindest besser darauf vorbereiten können.

Anonyme Schreiben

Traurig stimmen die beiden die anonymen, teilweise sehr untergriffigen Schreiben und Drohanrufe, die sie und SPÖ-Verkehrsstadträtin Sonja Seifried wegen der Straßensperren erhalten haben. „Wir freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge und gute Ideen und nehmen andere Meinungen sehr ernst. Wir bitten aber um eine sachliche Diskussion und einen fairen Umgang. Unsere Türen stehen immer offen, reden wir doch lieber miteinander", sagen Teufer und Gratzl.

Sperre zwischen Freistadt-Süd und Freistadt-Nord (08.04.2021)

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
9 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen