Hermagor
Lions Club unterstützt Essen auf Rädern

Essen auf Rädern: Rotes-Kreuz-Bezirksstellenleiter Luca Burgsteller (vorne Mitte) mit den freiwilligen Helfern des Lions Clubs Hermagor
  • Essen auf Rädern: Rotes-Kreuz-Bezirksstellenleiter Luca Burgsteller (vorne Mitte) mit den freiwilligen Helfern des Lions Clubs Hermagor
  • Foto: Lions Club
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Mitglieder des Lions Clubs Hermagor greifen dem Roten Kreuz bei der Essenszustellung freiwillig unter die Arme.

HERMAGOR. Rasch, persönlich und unbürokratisch – gemäß diesem Leitsatz helfen die Mitglieder des Lions Clubs Hermagor in Not geratenen Mitmenschen in der Region in erster Linie finanziell. Weil sich wegen des Corona-Virus die gesamte Welt im Ausnahmezustand befindet, legten nun einige „Lions“ kurzerhand selbst Hand an und entschlossen sich, die Initiative „Essen auf Rädern“ persönlich zu unterstützen.

Miteinander in der Region

„Wir sind davon überzeugt, dass gerade jetzt das Miteinander in der Region wichtiger ist als je zuvor. Zum Schutz der älteren Generation haben wir uns dafür entschieden, die Essenszustellung zu unterstützen“, begründen Präsident Franz Wiedenig und Sekretär Bernd Resch das Lions-Engagement.

Service für die Bürger

Die Zustellung der Speisen durch Freiwillige organisiert das Rote Kreuz. „Wir sind sehr froh darüber, dass uns der Lions Club Hermagor unter die Arme greift. Sonst hätten wir in dieser herausfordernden Zeit massive Schwierigkeiten, die Aktion weiterhin aufrechterhalten zu können“, bedankt sich Luca Burgstaller, Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes.
Auch Hermagors Bürgermeister Siegfried Ronacher ist dankbar: „Die Stadtgemeinde hat mit der Essenszustellung für Bürger, die Risikogruppen angehören, bereits einen wichtigen Beitrag geleistet. Mit der Unterstützung der Lions-Freunde ist auch der Service ,Essen auf Rädern‘ gewährleistet.“

ZUR SACHE
Folgende Lions-Freunde
opfern ihre Freizeit für die Unterstützung und zum Schutz der älteren Generation: Franz Wiedenig, Bernd Resch mit Tochter Fiona , Philipp Mödritscher, Erich Semmelrock, Christian Warmuth, Erhard Eder und Tabea Brunner.

Anzeige
Verkoste in einem Zoom Meeting gemeinsam mit den Braumeistern Christian Gelter - Gelter Bräu , Josef Habich - Wimitzbräu und Nikolaus Riegler - Hirter Bier
1 4

Marktplatz Mittelkärnten
Exklusive Online-Bierverkostung

Mit unserem Online Bierverkostungspaket bekommst du 6 ausgewählte Bierspezialitäten (12 Flaschen) der drei Brauereien des Marktplatz Mittelkärnten nach Hause geliefert. Verkoste in einem Zoom Meeting gemeinsam mit den Braumeistern Christian Gelter - Gelter Bräu, Josef Habich - Wimitzbräu und Nikolaus Riegler - Eigentümer Hirter Bier ihre mit Leidenschaft gebrauten Biere und lass dir die Besonderheiten dieser Raritäten erklären. Wann: Donnerstag, 29.04 um 18:30 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten Kosten:...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen